Köln kann mehr
alle Meldungen »

17.05.2007

FDP-Bundestagsfraktion

Meldung

Hoyer: Karlspreis für Solana Signal für mehr Mut zu europäischer Außenpolitik

Bild verkleinern
Zur Verleihung des Internationalen Karlspreises zu Aachen an den Hohen Vertreter für die Gemeinsame Außen- und Sicherheitspolitik Javier Solana, erklärt der außenpolitische Sprecher und stellvertretende Vorsitzende der FDP-Bundestagsfraktion Werner Hoyer:

Die Liberalen sehen die Ehrung Javier Solanas mit dem Aachener Karlspreis gleichermaßen als Auftrag und Ansporn zu mehr Mut zu einer gemeinsamen, europäischen Außenpolitik. Mit der Vergabe der Karlspreismedaille an einen überzeugten und engagierten Europäer wie Solana sendet das Direktorium ein klares Signal aus, welches die bitter notwendige Vertiefung des europäischen Einigungsprozesses durch eine Ratifizierung des Verfassungsvertrages betont. Deswegen ist es entscheidend, dass sich die Bundesregierung bei den Verhandlungen über den Verfassungsvertrag nicht auch noch das Amt des Europäischen Außenministers abhandeln lässt.

Die Verleihung des Karlspreises an Javier Solana zeigt, dass Europa nicht nur als Wirtschaftsraum, sondern auch als außenpolitischer Akteur in den Köpfen der Menschen angekommen ist. Gerade die Erkenntnis, mit einer gemeinsamen europäischen Stimme in der Welt wahrgenommen zu werden, wird von vielen Bürgerinnen und Bürgern Europas als einigendes und integratives Moment angesehen.

Javier Solana gibt diesem Amt ein Gesicht und trägt mit seinen ausgewogenen, vielschichtigen und bedachten Äußerungen dazu bei, den Bürgerinnen und Bürgern die Vertiefung der Europäischen Union näher zu bringen. Dabei setzt sich Javier Solana stets dafür ein, dass gemeinschaftliches Handeln auf Grundlage gemeinsamer Werte und Überzeugungen nicht nur im Inneren stattfinden, sondern auch nach Außen kommuniziert werden muss, wenn das vereinte Europa gelingen soll.

Javier Solana hat sich in seiner Zeit als Hoher Vertreter für die Gemeinsame Außen- und Sicherheitspolitik der Europäischen Union, aber auch bereits als NATO-Generalsekretär und spanischer Außenminister, um Stabilität und Sicherheit in Europa und der Welt verdient gemacht. Seit Javier Solana im April 1999 im Rahmen der Tagung des Europäischen Rates in Köln mit der Aufgabe betraut wurde, die Europäische Union außenpolitisch zu vertreten, hat er dieses Amt stets bedachtsam und angesichts des bisher viel zu eng gesteckten Rahmens wirkungsvoll ausgefüllt.


Hier geht es zu weiteren Meldungen und Initiativen der FDP zum Thema Außen-, Europa- und Sicherheitspolitik.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

So., 19.11.2017 Deutsch folgt Gebauer als Kreisvorsitzender nach FDP-Köln mit neuer Führungsspitze Yvonne Gebauer und Lorenz Deutsch
Beim außerordentlichen Kreisparteitag der FDP-Köln am Samstag im Lindner City Plaza Hotel wählten gut 100 anwesende Mitglieder den ... mehr
Sa., 18.11.2017 FDP unterstützt Partnerschaft für hervorragende medizinische Versorgung Kooperation der städtischen Kliniken mit der Uni-Klinik Köln Bettina Houben
Die FDP begrüßt die Überlegungen der Oberbürgermeisterin Henriette Reker, eine strategische Partnerschaft der Kliniken der Stadt Köln mit ... mehr
Mo., 06.11.2017 FDP fordert Konzept „Luisa“ für Köln Houben und Wittmütz: Hilfe für bedrängte oder belästigte Frauen Dr. Annette Wittmütz
Ähnlich wie in anderen Städten bereits etabliert, brauche auch Köln ein Angebot für Frauen und Mädchen, die sich in Clubs, Kneipen oder ... mehr

Termin-Highlights


Do., 23.11.2017, 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Podiumsdiskussion: Kulturpolitische Positionen nach der NRW-Wahl
Lorenz Deutsch, MdL
Nach der Wahl ist vor der Wahl: Die Landtagswahl ist lange vorbei, das Kulturministerium neu konstituiert und seit kurzem auch räumlich neu ...mehr

Mi., 29.11.2017, 18:00 Uhr bis 20:30 Uhr
Workshop "Argumentieren gegen Rechts"
Wie gehen wir mit AfD und Pegida um? Ein Workshop wider die Neue Rechte Der Autor und Publizist Christoph Giesa warnt in seinem Buch ...mehr
Kaum ein außenpolitisches Thema hat in den vergangenen Monaten solch eine starke mediale Aufmerksamkeit bekommen wie die politische ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr

alle Videos »

Videothek

Bundestagswahl 2017 - Reinhard Houben, Direktkandidat der FDP in Köln I