Köln kann mehr
alle Meldungen »

08.05.2007

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Meldung

Weltweite Resonanz auf FDP-Vorschlag

Ulrich Breite, MdR
Ulrich Breite, MdR
Ulrich Breite, MdR
Bild verkleinern
Ulrich Breite, MdR
Überall lacht man, dass Kölner Lehrer angeblich keine SMS verschicken können

Die Meldung des Kölner Express, dass die Verfolgung von Schulschwänzern in Köln mittels SMS an der mangelnden technischen Begabung der Lehrkräfte gescheitert sein soll, und die entsprechende Kritik von FDP-Fraktionsgeschäftsführer Ulrich Breite an dieser Antwort der Stadtverwaltung auf eine FDP-Initiative, hat Dank einer britischen Presseagentur für ein weltweites Medienecho gesorgt. Das ergab nun eine Internetrecherche. Wir geben die Höhepunkte hier wieder.


HLN.BE Nieuws en Sport – Belgien
Duitse leraren kunnen niet sms'en

De Duitse stad Keulen kan een sms-systeem niet toepassen in het onderwijs. De reden daarvoor ligt bij de leerkrachten, want zij kunnen blijkbaar geen tekstberichten versturen.

In het nieuwe systeem zouden leerkachten de ouders een sms sturen, wanneer hun zoon of dochter niet is komen opdagen op school. Zo weten ouders of hun kind al dan niet spijbelt. “Het is toch absurd dat we eerst een cursus sms’en moeten geven aan de leerkrachten”, reageert Uli Breite van het Duitse FDP. (hln)


Mediatica – Rumänien
Nem tudnak sms-t küldeni a tanárok - megúszták a diákok: nincs aki értesítse a szülõket, ha lógnak

Nem tudják azonnal értesíteni a szülõket Kölnben arról, ha lóg a gyerek az iskolából. Kiderült ugyanis, hogy a legtöbb pedagógus nem tud sms-t küldeni.

Azt tervezték Kölnben, hogy új rendszert vezetnek be a szülõk értesítésére, ha baj van a gyerekkel: a tanár küld egy sms-t.

Az ötletet azonban még a bevezetése elõtt vissza kellett vonni, mert kiderült, hogy sok tanár azt sem tudja, hogyan kell telefonon írásos üzenetet küldeni.

"Egyszerû módszert kerestünk a szülõk értesítésére. Amikor meghallottam, hogy sok tanár nem tud sms-t írni, nem akartam hinni a fülemnek" – mondta a terv kiötlõje, a liberális FDP helyi politikusa, Uli Breite. (InfoRádió/Ananova)


IOL – Südarfika
Teachers cnt txt spk

Cologne - Plans for parents to be notified by text message when children play truant had to be scrapped after teachers admitted they didn't know how to send them.

Local education authorities in Cologne, Germany, dropped the plans after it was found teachers would have had to go back to school to learn how to send text messages.

Head of the local liberal party FDP, Uli Breite, who wanted the message system introduced, said: "We wanted a simple way for teachers to inform parents if a child was absent.

When I heard that we would need to arrange 'user instruction' I could not believe it. I was told that many teachers wouldn't know how to send an SMS."


detikcom – Indonesien
Guru Jerman Tak Bisa Kirim SMS

Berlin, Di zaman serba canggih ini, guru-guru di sebuah kota di Jerman ternyata banyak yang tidak tahu bagaimana caranya mengirim pesan singkat (SMS). Hah... masak sih?

Fakta ini terungkap setelah otoritas pendidikan di Kota Cologne berencana menerapkan sistem SMS bagi para orangtua murid. Dengan sistem baru ini, para orangtua akan diberitahu melalui SMS jika anak mereka membolos dari sekolah.

Namun rencana itu terpaksa dibatalkan. Sebabnya, banyak pengajar yang mengaku tidak tahu cara mengirim SMS. Demikian seperti diberitakan Ananova, Rabu (25/4/2007).

Otoritas pendidikan setempat harus membatalkan rencana itu setelah mengetahui bahwa para guru ternyata memerlukan pelatihan untuk mempelajari cara mengirim SMS dari telepon genggam.

"Kami tadinya cuma menginginkan cara mudah bagi para guru untuk memberitahu orangtua jika anak mereka absen," kata Uli Breite, kepala partai liberal FDP yang ingin memperkenalkan sistem SMS tersebut.

"Ketika saya dengar bahwa kami perlu mengatur adanya 'pelatihan user', saya tak percaya itu. Saya diberitahu bahwa banyak guru yang tidak tahu cara mengirim SMS," imbuhnya. (ita/nks)


Außerdem gibt es Berichte aus den Niederlanden, Russland, Pakistan und Vietnam.


Hier geht es zu weiteren Meldungen und Initiativen der FDP zu den Themen Bildungspolitik.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

MdL Lorenz Deutsch zum Haus der Landesgeschichte

Aktuelle Highlights

Fr., 02.02.2018 Finanzierung des Neubaus der Hochschule für Musik und Tanz gesichert Deutsch hatte sich für Neubau stark gemacht Lorenz Deutsch, MdL
Unmittelbar vor den Weihnachtstagen kam die erlösende Nachricht aus Düsseldorf, dass die Finanzierung des Neubauprojekts der Hochschule für ... mehr
Do., 01.02.2018 Houben zum Wirtschaftspolitischen Sprecher ernannt Bundestagsfraktion wählt Ressortsprecher Reinhard Houben, MdB
Der Kölner Abgeordnete Reinhard Houben ist zum Wirtschaftspolitischen ... mehr
Do., 25.01.2018 Sterck: Zusätzlicher Parksuchverkehr ökonomische und ökologische Belastung FDP kritisiert Einrichtung einer Fahrradstraße auf dem Friesenwall Ralph Sterck, MdR
Die Bezirksvertretung Innenstadt soll in der heutigen Sitzung die Verwaltung mit der Anordnung einer Fahrradstraße auf dem gesamten ... mehr

Termin-Highlights


Di., 27.02.2018, 19:00 Uhr
FreiGespräch mit Walter Klitz
„Dr. Seltsam oder: Wie Kim Jong-un lernte, die Bombe zu lieben“ Hintergründe und Perspektiven des Nordkoreakonflikts Nahezu alle ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr