Köln kann mehr
alle Meldungen »

03.05.2007

Innovationsministerium NRW

Meldung

Verleihung der Undergraduate Science Awards der sieben NRW Graduate

Innovationsminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart
Innovationsminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart
Innovationsminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart
Bild verkleinern
Innovationsminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart
Innovationsminister Professor Andreas Pinkwart: Diese studentischen Preisträger sind Zukunftsträger

Das Ministerium für Innovation, Wissenschaft, Forschung und Technologie teilt mit:

Innovationsminister Prof. Andreas Pinkwart hat heute in Düsseldorf den internationalen Nachwuchs-Forscherpreis "NRW Undergraduate Science Award" an sechs Studierende aus den USA, Griechenland und Deutschland verliehen. Mit dem Preis der sieben nordrhein-westfälischen Graduate Schools und des Landes Nordrhein-Westfalen werden Leistungen von Nachwuchsforscherinnen und -forschern ausgezeichnet. Zugleich wirbt der Preis für die Attraktivität Nordrhein-Westfalens als Standort für internationale Spitzenforschung mit hervorragenden Fördermöglichkeiten in der Doktorandenausbildung.

Studierende, die schon vor Abschluss ihres Studiums eine wissenschaftliche Publikation bei einer anerkannten Fachzeitschrift vorweisen können, konnten sich um die zum dritten Mal ausgelobten Preise bewerben. Die Auszeichnung ist mit einem Preisgeld von jeweils 1.500 Euro verbunden. Innovationsminister Pinkwart zeigte sich von dem Profil der Preisträger beeindruckt und lud sie ein, ihre wissenschaftliche Laufbahn an einer NRW-Hochschule fortzusetzen.

"Wir wollen die besten Köpfe nach NRW holen und hier halten. Dafür stehen unser Rückkehrerprogramm, das Junge Kolleg und eine exzellente, strukturierte Doktorandenausbildung", so Pinkwart. In dem Rückkehrerprogramm stehen ab 2007 jährlich 2 Millionen Euro für junge Spitzenforscher bereit, die aus dem Ausland zurückkommen. Das im Januar mit 13 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern gestartete Junge Kolleg unterstützt die besten Nachwuchsforscher der nordrhein-westfälischen Hochschulen finanziell, fachlich und ideell.

Die Preisträger und die sieben International NRW Graduate Schools im Überblick:
- Nikolaos Sgourakis, International NRW Graduate School in Bioinformatics and Genome Research, Universität Bielefeld
- Dr. Simon Jacob, International NRW Graduate School of Neurosciences, Universität Bochum
- Gerd Sebastiani, International NRW Graduate School of Production Engineering and Logistics, Universität Dortmund
- Ute Scholl, Internationals NRW Graduate School in Genetics and Functional Genomics, Universität zu Köln
- Zachary Quinkert, International NRW Graduate School Chemistry, Universität Münster
- Rolf Harren, International NRW Graduate School of Dynamic Intelligent Systems, Universität Paderborn, Ruhr Graduate School in Economics, Universitätsallianz Metropole Ruhr gemeinsam mit dem RWI Essen

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

MdL Lorenz Deutsch zum Haus der Landesgeschichte

Aktuelle Highlights

Fr., 02.02.2018 Finanzierung des Neubaus der Hochschule für Musik und Tanz gesichert Deutsch hatte sich für Neubau stark gemacht Lorenz Deutsch, MdL
Unmittelbar vor den Weihnachtstagen kam die erlösende Nachricht aus Düsseldorf, dass die Finanzierung des Neubauprojekts der Hochschule für ... mehr
Do., 01.02.2018 Houben zum Wirtschaftspolitischen Sprecher ernannt Bundestagsfraktion wählt Ressortsprecher Reinhard Houben, MdB
Der Kölner Abgeordnete Reinhard Houben ist zum Wirtschaftspolitischen ... mehr
Do., 25.01.2018 Sterck: Zusätzlicher Parksuchverkehr ökonomische und ökologische Belastung FDP kritisiert Einrichtung einer Fahrradstraße auf dem Friesenwall Ralph Sterck, MdR
Die Bezirksvertretung Innenstadt soll in der heutigen Sitzung die Verwaltung mit der Anordnung einer Fahrradstraße auf dem gesamten ... mehr

Termin-Highlights


Di., 27.02.2018, 19:00 Uhr
FreiGespräch mit Walter Klitz
„Dr. Seltsam oder: Wie Kim Jong-un lernte, die Bombe zu lieben“ Hintergründe und Perspektiven des Nordkoreakonflikts Nahezu alle ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr