Köln kann mehr
alle Meldungen »

10.05.2007

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Meldung

EU-Politiker Graf Lambsdorff will beim Messehallenkonflikt vermitteln

Alexander Graf Lamsdorff, MdEP
Alexander Graf Lamsdorff, MdEP
Alexander Graf Lamsdorff, MdEP
Bild verkleinern
Alexander Graf Lamsdorff, MdEP
Besuch bei Oberbürgermeister Schramma

Im Kölner Ratshaus kamen nun Oberbürgermeisters Fritz Schramma und der FDP-Europaabgeordnete Alexander Graf Lambsdorff zu einem Gedankenaustausch zusammen. Bei dem Gespräch spielte auch der Konflikt mit der EU-Kommission um den Neubau der Kölner Messehallen eine Rolle. Die EU-Kommission vertritt die Rechtsmeinung, dass auch das gewählte Rechtskonstrukt der Anmietung der neuen Messehallen durch die Stadt Köln hätte europaweit ausgeschrieben werden müssen. Die Stadt Köln ist jedoch wie auch die Landes- und Bundesregierung der Rechtsauffassung, dass es sich bei der Anmietung der Messenhallen um ein klassisches Mietgeschäft handelt, welches nach gängiger Rechtssprechung keiner europaweiten Ausschreibung bedarf.

Sollte die EU-Kommission bei ihrer strittigen Rechtsaufassung bleiben, müsste der europäische Gerichtshof den Fall klären. Diesen Streitfall will die Stadt Köln vermeiden. Wie der liberale Europapolitiker ausführte, ist der Streitfall in der EU keine Ausnahme. Die Kommission habe derzeit über hundert Verfahren gegen den Verstoß der europaweiten Ausschreibung angestengt. Auch FDP-Fraktionsvorsitzender Ralph Sterck bat Graf Lambsdorff um Unterstützung in dem anhängigen Verfahren bei der EU-Kommission, da die Stadt Köln auf die gängige deutsche Rechtssprechung bei Mietgeschäften vertraute und deshalb Vertrauensschutz erhalten sollte. Graf Lambsdorff sagte in dem Gespräch zu, bei dem Konflikt mit der EU-Kommission zu vermitteln.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

MdB Reinhard Houben zum ERP-Sondervermögen

Aktuelle Highlights

Fr., 05.01.2018 Was ist 2018 geplant bei der FDP? Was werden die großen Herausforderungen in Köln? Ralph Sterck und Lorenz Deutsch
Für den neu gewählten Kreisvorsitzenden Lorenz Deutsch, MdL, und den ... mehr
Fr., 22.12.2017 FDP befürwortet Übernahme der städtischen Kliniken Houben: Uniklinik bietet Gewähr für beste medizinische Versorgung Bettina Houben
Die FDP begrüßt das Angebot der Uniklinik Köln für eine Übernahme der Städtischen Kliniken. Neben der Perspektive, Köln zu einem großen, ... mehr
Do., 21.12.2017 ‚Pulse of Europe‘ erhält Friedrich-Jacobs-Preis 2017 Hoyer: Gute europäische Geschichten erzählen Ralph Sterck und Uwe Bröking (v.l.)
Die Kölner Sektion der pro-europäischen Bürgerinitiative ‚Pulse of Europe‘ ist am Mittwochabend im Haus Unkelbach in Sülz mit dem ... mehr

Termin-Highlights


Mi., 24.01.2018, 20:00 Uhr bis 23:00 Uhr
TalkingPott: Was passiert in Berlin?
Volker Görzel, MdR
Mit Volker Görzel Seit der Bundestagswahl haben sehr viele Sondierungsgespräche stattgefunden, doch die von uns gewählten ...mehr

Do., 25.01.2018, 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr
Rheinisches Silicon Valley? - Andreas Pinkwart an der Uni Köln
Prof. Dr. Andreas Pinkwart
Für seine Idee eines „Rheinischen Silicon Valley“, das der deutschen Gründer-Hauptstadt Berlin den Rang ablaufen soll, hat der neue ...mehr

So., 28.01.2018, 10:00 Uhr
Politischer Familien-Brunch
Reinhard Houben, MdB
Mit Reinhard Houben, MdB, im Zoo Für den Sonntag, 28. Januar 2018, um 10:00 Uhr haben wir unseren erfolgreichen Politischen ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr