Köln kann mehr
alle Meldungen »

15.04.2007

SC Janus

Meldung

Uli Breite zum Ehrenmitglied ernannt

Michael Lohaus und Ulrich Breite
Michael Lohaus und Ulrich Breite
Michael Lohaus und Ulrich Breite
Bild verkleinern
Michael Lohaus und Ulrich Breite
Schwul-Lesbischer Sportverein SC Janus stellt sich neu auf

„Ohne Uli Breite an vorderster Front läge die schwul-lesbische Bewegung um Lichtjahre zurück.“ Mit diesen Worten ehrte SC Janus-Vorsitzender Michael Lohaus den Kölner FDP-Fraktionsgeschäftsführer am Mittwochabend während der Mitgliederversammlung des Sportvereins. In den Jahren 1994 bis 2005 führte Uli Breite den SC Janus als 1. Vorsitzender. „Dass wir heute der größte Sportverein dieser Art in ganz Europa sind, haben wir maßgeblich Uli Breite zu verdanken“, so Lohaus weiter. „Er war in schwierigen Zeiten stets ein guter Ratgeber und ein großartiger Lobbyist. Ich hoffe, dass uns Uli Breite noch viele Jahre zur Seite stehen wird.“ Breite ist damit das erste Ehren-Mitglied des SC Janus.

„Für mich bedeutet diese Anerkennung sehr viel. Es ist die größte Ehrung, die ich bislang in meinem Leben erfahren durfte“, zeigte sich Uli Breite gerührt. Er mahnte aber auch an, weiterhin für mehr Toleranz und eine stärkere Gleichberechtigung zu kämpfen. „Als wir vor Jahren anfingen, uns für Schwule, Lesben und Transgender stark zu machen, hatten wir es verdammt schwer. Als entsprechender Sportverein stießen wir auf unzählige Vorurteile. Doch mit Wattebausch-Weitwurf und dem Klischee der kurz geschorenen Haare hat die breite Masse der Schwulen und Lesben nichts zu tun“, so Breite, „ja, Schwule und Lesben sind eine Minderheit – doch eine ernstzunehmende Minderheit, die es verdient, respektiert zu werden.“

Die Mitgliederversammlung wählte außerdem sechs der acht Vorstandsposten des Vereins. 1. Vorsitzender Michael Lohaus wurde mit einer absoluten Mehrheit im Amt bestätigt, ebenso Sportwart Ludger Elmendorf sowie das Festwart-Duo Barbara Strewinski und Jan Etzkorn. Neu in den Vorstand gewählt wurden der Beisitzer für Vereins- und Verbandskontakte Armin Lohrmann, die Frauensportbeauftragte Stephanie Martin und Pressesprecher Ingo Schneider. Zugleich dankte Lohaus den ausscheidenden Kollegen für den unermüdlichen Einsatz in den vergangenen Jahren: Frank Sämer (Verbandskontakte), Christian Skaar (Presse) und Sonja Hille (Festwartin). Sie standen aus beruflichen bzw. privaten Gründen nicht zur Wiederwahl bereit. Die Posten der Kassenwartin (Annette Wachter) und des Schriftführers (Heinz Greving) bleiben unverändert planmäßig bis 2008 besetzt.


Hier geht es zu weiteren Meldungen und Initiativen der FDP zum Thema Lesben und Schwule.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

Mo., 06.11.2017 FDP fordert Konzept „Luisa“ für Köln Houben und Wittmütz: Hilfe für bedrängte oder belästigte Frauen Dr. Annette Wittmütz
Ähnlich wie in anderen Städten bereits etabliert, brauche auch Köln ein Angebot für Frauen und Mädchen, die sich in Clubs, Kneipen oder ... mehr
Fr., 13.10.2017 FDP: Köln digitaler, sportlicher und sauberer machen Änderungen am städtischen Haushalt 2018 Ulrich Breite, MdR
Der Geschäftsführer und Finanzpolitische Sprecher der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, ... mehr
Mi., 30.08.2017 FDP will Ost-West-U-Bahn bis Melaten Sterck: Varianten fair darstellen und nicht mit Fake-Bildern irritieren Varianten der Ost-West-Stadtbahn
Zur Verwaltungsvorlage für eine frühzeitige Bürgerbeteiligung zur Umgestaltung der Ost-West-Achse zwischen Melatenfriedhof und Deutzer ... mehr

Termin-Highlights


Di., 21.11.2017, 19:00 Uhr
Gänseessen im Landhaus Kuckuck
Christoph Dammermann
Mit Wirtschaftsstaatssekretär Christoph Dammermann Der Stadtbezirksverband Lindenthal lädt Sie auch in diesem Jahr wieder ganz ...mehr

Do., 23.11.2017, 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Podiumsdiskussion: Kulturpolitische Positionen nach der NRW-Wahl
Lorenz Deutsch, MdL
Nach der Wahl ist vor der Wahl: Die Landtagswahl ist lange vorbei, das Kulturministerium neu konstituiert und seit kurzem auch räumlich neu ...mehr

Mi., 29.11.2017, 18:00 Uhr bis 20:30 Uhr
Workshop "Argumentieren gegen Rechts"
Wie gehen wir mit AfD und Pegida um? Ein Workshop wider die Neue Rechte Der Autor und Publizist Christoph Giesa warnt in seinem Buch ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr

alle Videos »

Videothek

Bundestagswahl 2017 - Reinhard Houben, Direktkandidat der FDP in Köln I