Köln kann mehr
alle Meldungen »

25.03.2007

Stadt Köln

Meldung

Europa wird 50 – Köln feiert mit!

Hans Stein
Bild vergrößern
Hans Stein
Hans Stein
Bild verkleinern
Hans Stein
Informatives und unterhaltsames Programm mit Abendkonzert im Gürzenich

Anlässlich der Unterzeichnung der Römischen Verträge vor 50 Jahren gibt es am Donnerstag, 29. März 2007, im Gürzenich eine Informations- und Festveranstaltung mit dem Titel „Europa wird 50 – Köln feiert mit!“. Eingeladen sind alle Kölnerinnen und Kölner. Vor allem den jungen Bürgerinnen und Bürgern soll die Gelegenheit gegeben werden, sich mit der Vergangenheit und der Zukunft der Europäischen Union auseinander zu setzen.

Die Stadt Köln, die Konrad Adenauer-Stiftung und der Deutsche Musikrat haben in Zusammenarbeit mit zahlreichen lokalen Akteuren ein facettenreiches Programm auf die Beine gestellt. Alle Informationen zum Kölner Programm können auch auf der städtischen Internetseite www.stadt-koeln.de/europa/eu2007 abgerufen werden.

Am 25. März 2007 jährt sich zum 50. Mal die Unterzeichnung der Römischen Verträge, die allgemein als Geburtsstunde der heutigen Europäischen Union gilt. Und im ersten Halbjahr 2007 hat Deutschland die Präsidentschaft des Rates der Europäischen Union inne. Aus diesen beiden Anlässen veranstalten die Bundesregierung, das Europäische Parlament und die Europäische Kommission eine europapolitische Dialog- und Informationskampagne unter dem Motto „Europa ist 50 – 50 Städte sind dabei“.

Die Festveranstaltung am 29. März ist der Kölner Beitrag zu den Feierlichkeiten. Im Gürzenich werden zahlreiche Persönlichkeiten aus Politik und Wirtschaft erwartet, darunter Staatssekretär Peter Altmaier, MdB und Präsident der Europa-Union Deutschland, die Europaminister Michael Breuer und Willi Stächele, die Bundestagsabgeordnete Dr. Lale Akgün, Hans-Hermann Stein, Leiter der Landesvertretung NRW in Brüssel, Barbara Gessler, Leiterin der Vertretung der Europäischen Kommission in Bonn, Konrad Adenauer, Enkel des ersten Bundeskanzlers, Viktor Böll, Neffe des Literaturnobelpreisträgers, US-Generalkonsul Matthew Boyse, mehrere Europa- und Bundestagsabgeordnete und der Hauptgeschäftsführer i.R. des Deutschen Industrie- und Handelskammertages.

Während des ganzen Tages finden kostenlose Konzerte, Workshops, Podiumsdiskussionen und Wettbewerbe statt. Oberbürgermeister Fritz Schramma, Regierungspräsident Hans Peter Lindlar und Europaminister Michael Breuer eröffnen die Veranstaltung um 11 Uhr im Gürzenich. Das Programm schließt um 20 Uhr mit einem Konzert des „European Movement Jazz Orchestra“. Karten für das Abendkonzert gibt es zum Preis von 10 Euro über KölnTicket, Tel. (0221) 2801.


Hier geht es zu weiteren Meldungen und Initiativen der FDP zum Thema Außen-, Europa- und Sicherheitspolitik.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

So., 19.11.2017 Deutsch folgt Gebauer als Kreisvorsitzender nach FDP-Köln mit neuer Führungsspitze Yvonne Gebauer und Lorenz Deutsch
Beim außerordentlichen Kreisparteitag der FDP-Köln am Samstag im Lindner City Plaza Hotel wählten gut 100 anwesende Mitglieder den ... mehr
Sa., 18.11.2017 FDP unterstützt Partnerschaft für hervorragende medizinische Versorgung Kooperation der städtischen Kliniken mit der Uni-Klinik Köln Bettina Houben
Die FDP begrüßt die Überlegungen der Oberbürgermeisterin Henriette Reker, eine strategische Partnerschaft der Kliniken der Stadt Köln mit ... mehr
Mo., 06.11.2017 FDP fordert Konzept „Luisa“ für Köln Houben und Wittmütz: Hilfe für bedrängte oder belästigte Frauen Dr. Annette Wittmütz
Ähnlich wie in anderen Städten bereits etabliert, brauche auch Köln ein Angebot für Frauen und Mädchen, die sich in Clubs, Kneipen oder ... mehr

Termin-Highlights


Mi., 29.11.2017, 18:00 Uhr bis 20:30 Uhr
Workshop "Argumentieren gegen Rechts"
Wie gehen wir mit AfD und Pegida um? Ein Workshop wider die Neue Rechte Der Autor und Publizist Christoph Giesa warnt in seinem Buch ...mehr
Kaum ein außenpolitisches Thema hat in den vergangenen Monaten solch eine starke mediale Aufmerksamkeit bekommen wie die politische ...mehr
During the 2007-08 crisis, creative American officials devised more than a dozen programs to prevent financial firms from failing for lack ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr

alle Videos »

Videothek

Bundestagswahl 2017 - Reinhard Houben, Direktkandidat der FDP in Köln I