Köln kann mehr
alle Meldungen »

13.05.2002

FDP-Kreisverband Köln

Meldung

Hoyer als FDP-Vertreter im ELDR-Rat bestätigt

Dr. Werner Hoyer, MdB
Dr. Werner Hoyer, MdB
Dr. Werner Hoyer, MdB
Bild verkleinern
Dr. Werner Hoyer, MdB
Die Delegierten des Bundesparteitages berieten am Samstag nicht nur das Programm zur Bundestagswahl im Herbst. Sie waren auch aufgerufen, die Vertreter der FDP im Rat der Europäischen Liberalen und Demokratischen Reformparteien zu wählen. Wolfgang Gerhardt würdigte die Europäischen Liberalen als eine »wirkliche europäische Partei«. Er betonte in seiner Grundsatzrede zur liberalen Außenpolitik, dass im Zuge der Stärkung des Europäischen Parlaments eine wirkliche europäische Partei nötig sei. »Ich bin froh, dass die Europäischen Liberalen mit Dr. Werner Hoyer als Präsidenten daran arbeiten.« Man brauche ein Europäisches Parlament, das seinen Namen auch verdiene. Es müsse volle Mitentscheidungsrechte haben, die Hoheit über den Haushalt bekommen und den Kommissionspräsidenten selbst wählen, so Gerhardt weiter.

Seit September 2000 ist FDP-Bundestagsabgeordneter und Bundesvorstandsmitglied Werner Hoyer Präsident der Europäischen Liberalen (ELDR) - und damit der erste deutsche Liberale an der Spitze dieser kontinentalen Bewegung, zu deren Gründern Hans-Dietrich Genscher zählt. Hoyer hat sich vorgenommen, zur Bildung echter europäischer Parteien beizutragen und dafür zu sorgen, dass die Erweiterung der EU zügig vorankommt. Mit diesem Ziel vor Augen erhielt Werner Hoyer 247 der 334 abgegebenen Stimmen und wurde somit mit den meisten Stimmen aller angetretenen Kandidaten erneut in den Rat der ELDR gewählt. Die weiteren Vertreter sind: Jorgo Chatzimarkakis, Silvana Koch-Mehrin, die Bundestagsabgeordnete Sabine Leutheusser-Schnarrenberger, der Vorsitzende des fdp-lv-net Alexander Graf Lambsdorff, Ernst Burgbacher, Holger Krahmer und Manfred Vohrer.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

Mi., 11.10.2017 Lorenz Deutsch im Landtag NRW Nachrücker für Christian Lindner Lorenz Deutsch, MdL
Als Nachrücker für Christian Lindner wurde Lorenz Deutsch heute ... mehr
Mo., 25.09.2017 Reinhard Houben zieht für Kölner FDP in Bundestag ein FDP drittstärkste Kraft in Köln Yvonne Gebauer, MdL, und Reinhard Houben, MdB
Die Kölner Liberalen konnten bei der gestrigen Bundestagswahl mit einem Zweitstimmenergebnis von 13,8% in Köln Platz 3 erobern. Gegenüber ... mehr
Mi., 30.08.2017 Sterck: Varianten fair darstellen und nicht mit Fake-Bildern irritieren FDP will Ost-West-U-Bahn bis Melaten Varianten der Ost-West-Stadtbahn
Zur Verwaltungsvorlage für eine frühzeitige Bürgerbeteiligung zur Umgestaltung der Ost-West-Achse zwischen Melatenfriedhof und Deutzer ... mehr


Politik-Highlights


So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr
Katja Hoyer, MdR
Rede der Stellvertretenden Vorsitzenden der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, Katja Hoyer, zur Fortsetzung der Planungen für ein ...mehr

alle Videos »

Videothek

Bundestagswahl 2017 - Reinhard Houben, Direktkandidat der FDP in Köln I