Köln kann mehr
alle Meldungen »

03.05.2002

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Meldung

StandortPool bald auch in Köln?

Dr. Bernardo Trier
Dr. Bernardo Trier
Dr. Bernardo Trier
Bild verkleinern
Dr. Bernardo Trier
Aufgrund einer Anfrage der FDP-Fraktion im Wirtschaftsausschuss soll die Verwaltung den Bedarf und die Möglichkeit überprüfen, ob städtische Gewerbeflächen über den sogenannten „StandortPool“ mit zu vermarkten sind. Dazu erklärt das FDP-Mitglied im Wirtschaftsausschuss, Dr. Bernardo Trier:

„Seit September 2001 stellt www.StandortPool.de die Verbindung zwischen Unternehmen, die neu investieren wollen, und Kommunen, die Gewerbeflächen anbieten, her. „StandortPool“ ist eine Internetplattform, die über 18 Monaten mit wissenschaftlicher Begleitung entwickelt wurde. In den ersten 3 Monaten, seit die Plattform im Netz ist, haben sich rund 600 Unternehmen, die Gewerbeflächen suchen, gemeldet. Insgesamt gab es seit September letzten Jahres 1.121.500 Zugriffe auf die Plattform. Dieses bedeutet - die Stetigkeit vorausgesetzt -, dass Kommunen mit bis zu 29 Anfragen im Monat rechnen können. Suchende Unternehmer füllen online eine Suchmaske zu gewünschten Standortfaktoren aus und bekommen sodann alle Kommunen genannt, die zu mindestens 60% und mehr ihren Anforderungen entsprechen.

Mit StandortPool bedienen sich Kommunen neuester Strategien in der Kommunikations- und Werbetechnik und verbessern dadurch ihre Chancen für eine erfolgreiche Gewerbeflächenvermarktung. Die FDP-Fraktion meint, dass dieses Instrument auch für Köln gut eingesetzt werden könnte, um neue Investoren für Köln zu gewinnen. Denn neue Gewerbeansiedlungen bedeuten, neue Arbeitsplätze für Köln.“


Hier geht es zu der entsprechenden Anfrage.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

Mi., 11.10.2017 Lorenz Deutsch im Landtag NRW Nachrücker für Christian Lindner Lorenz Deutsch, MdL
Als Nachrücker für Christian Lindner wurde Lorenz Deutsch heute ... mehr
Mo., 25.09.2017 Reinhard Houben zieht für Kölner FDP in Bundestag ein FDP drittstärkste Kraft in Köln Yvonne Gebauer, MdL, und Reinhard Houben, MdB
Die Kölner Liberalen konnten bei der gestrigen Bundestagswahl mit einem Zweitstimmenergebnis von 13,8% in Köln Platz 3 erobern. Gegenüber ... mehr
Mi., 30.08.2017 Sterck: Varianten fair darstellen und nicht mit Fake-Bildern irritieren FDP will Ost-West-U-Bahn bis Melaten Varianten der Ost-West-Stadtbahn
Zur Verwaltungsvorlage für eine frühzeitige Bürgerbeteiligung zur Umgestaltung der Ost-West-Achse zwischen Melatenfriedhof und Deutzer ... mehr


Politik-Highlights


So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr
Katja Hoyer, MdR
Rede der Stellvertretenden Vorsitzenden der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, Katja Hoyer, zur Fortsetzung der Planungen für ein ...mehr

alle Videos »

Videothek

Bundestagswahl 2017 - Reinhard Houben, Direktkandidat der FDP in Köln I