Köln kann mehr
alle Meldungen »

29.04.2002

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Meldung

Wolf empfängt Gäste im Rathaus

Bürgermeister Manfred Wolf
Bürgermeister Manfred Wolf
Bürgermeister Manfred Wolf
Bild verkleinern
Bürgermeister Manfred Wolf
Zum 14. Mal hat die Stadt Köln eine Gruppe ehemaliger Zwangsarbeiter, die während des 2. Weltkrieges nach Köln verschleppt worden waren, zu einem Besuch eingeladen. Diesmal halten sich 20 Gäste aus Polen vom 28. April bis 6. Mai 2002 in Köln auf. Bürgermeister Manfred Wolf wird die Gruppe in Vertretung des Oberbürgermeisters mittags auf einem offiziellen Empfang der Stadt Köln im Hansasaal des Historischen Rathauses mit einer kurzen Ansprache begrüßen.

Im Rahmen der Städtepartnerschaft Köln-Peking ist vom 26. April bis 7. Mai 2002 zum zweiten Mal eine Schülergruppe aus Peking in Köln. Den Schülern wird ein interessantes Programm zu den Themen Umweltschutz und Kultur in Köln geboten. Organisiert hat das Austauschprogramm die “Frentz Cross Cultural Consulting GmbH Köln” zusammen mit einer Reihe von Unternehmen aus Köln und der Region. Aus Anlass des Besuchs gibt Oberbürgermeister Fritz Schramma einen Empfang im Rathaus. In seiner Vertretung wird Bürgermeister Manfred Wolf am Nachmittag die Gäste und ihre Kölner Gastgeber im Rathaus begrüßen.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

MdL Lorenz Deutsch zum Haus der Landesgeschichte

Aktuelle Highlights

Fr., 02.02.2018 Finanzierung des Neubaus der Hochschule für Musik und Tanz gesichert Deutsch hatte sich für Neubau stark gemacht Lorenz Deutsch, MdL
Unmittelbar vor den Weihnachtstagen kam die erlösende Nachricht aus Düsseldorf, dass die Finanzierung des Neubauprojekts der Hochschule für ... mehr
Do., 01.02.2018 Houben zum Wirtschaftspolitischen Sprecher ernannt Bundestagsfraktion wählt Ressortsprecher Reinhard Houben, MdB
Der Kölner Abgeordnete Reinhard Houben ist zum Wirtschaftspolitischen ... mehr
Do., 25.01.2018 Sterck: Zusätzlicher Parksuchverkehr ökonomische und ökologische Belastung FDP kritisiert Einrichtung einer Fahrradstraße auf dem Friesenwall Ralph Sterck, MdR
Die Bezirksvertretung Innenstadt soll in der heutigen Sitzung die Verwaltung mit der Anordnung einer Fahrradstraße auf dem gesamten ... mehr

Termin-Highlights


Di., 27.02.2018, 19:00 Uhr
FreiGespräch mit Walter Klitz
„Dr. Seltsam oder: Wie Kim Jong-un lernte, die Bombe zu lieben“ Hintergründe und Perspektiven des Nordkoreakonflikts Nahezu alle ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr