Köln kann mehr
alle Meldungen »

21.12.2006

Junge Liberale Köln

Meldung

Junge Liberale Köln zu Besuch im Landtag

Landtag Nordrhein-Westfalen
Landtag Nordrhein-Westfalen
Landtag Nordrhein-Westfalen
Bild verkleinern
Landtag Nordrhein-Westfalen
Live-Schlagabtausch in der Schulpolitik

Auf Einladung des Fraktionsvorsitzenden der FDP im nordrhein-westfälischen Landtag, Dr. Gerhard Papke, hatten die Jungen Liberalen Köln die Möglichkeit, sich einmal näher mit den Strukturen und der Arbeit im Landtag zu beschäftigen.

Als Einleitung nahmen die JuLis an der Plenarsitzung teil und hatten das Glück, dass gerade das Thema „Individuelle Förderung an Schulen“ auf der Tagesordnung stand. Die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen hatte dazu einen Antrag eingebracht und versuchte, die Landesregierung von FDP und CDU zu schwächen.

Da hatten sie die Rechnung aber ohne den Wirt gemacht. Denn Ingrid Pieper von Heiden (FDP) meldete sich zu Wort und betonte, dass dieser Antrag hinfällig sei, da die individuelle Förderung der einzelnen Schülerinnen und Schüler zum ersten Mal im neuen Schulgesetz, das FDP und CDU auf den Weg gebracht hatten, verankert sei. Tja, da haben die Grünen wohl das neue Schulgesetzt nicht richtig gelesen und sich damit selbst ein Eigentor geschossen. Die JuLis jedenfalls genossen die kleine Auseinandersetzung sehr.

Anschließend stand ein kleiner Gedankenaustausch mit dem FDP-Fraktionsvorsitzenden Dr. Gerhard Papke auf dem Programm, der von den ständigen Verhandlungen mit der CDU berichtete und den Umgang mit den Medien erklärte. Danach führte uns seine Persönliche Referentin, die ehemalige Kreisvorsitzende der JuLis Köln, Bianca Wagner durch die FDP-Fraktionsräume und zeigte uns den Saal, in dem regelmäßig die Landespressekonferenzen stattfinden. Der interessante Nachmittag wurde mit Kaffee und Kuchen abgerundet.

Die Kreisvorsitzende der Jungen Liberalen Köln, Sylvia Laufenberg, bedankte sich herzlichst bei der Landtagsfraktion für diese gelungen und exklusive Veranstaltung.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

Fr., 15.12.2017 Sterck: Vorschläge der Verwaltung nicht gangbar FDP kritisiert Pläne zur Umgestaltung des Ebertplatzes
Die Stadtverwaltung bleibt bei ihren Plänen, Unterführung unter dem Ebertplatz zuzumauern. Durch meterhohe Trennwände sollen die Zugänge ... mehr
Mi., 13.12.2017 Johannes Vogel zu Jamaika in Köln FDP bringt alleine Gesetz zur Stärkung der Bürgerrechte ein Ulrich Breite, Johannes Vogel und Reinhard Houben (v.l.)
Auf großes Interesse stieß der Bericht von Johannes Vogel über das Jamaika-Aus in Berlin. Über 60 Parteimitglieder kamen sogar an einem ... mehr
Fr., 24.11.2017 FDP fordert Lückenschluss für Gürtel Sterck: Radweg reicht für wachsende Stadt nicht aus Mauenheimer Gürtel
Für die kommende Sitzung des Verkehrsausschusses am 5. Dezember legt die Stadtverwaltung fünf Varianten für den Ausbau des Mauenheimer und ... mehr

Termin-Highlights


So., 07.01.2018, 11:00 Uhr bis 13:00 Uhr
Programmaticher Brunch Stadtentwicklung
Liebe Liberale und die die es werden wollen, um gut ins neue Jahr zu kommen, veranstalten wir am 7. Januar unseren inzwischen ...mehr

So., 14.01.2018, 15:00 Uhr
Dreikönigstreffen 2018
Dr. Joachim Stamp, MdL
Der FDP-Kreisverband Köln und die FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln geben sich die Ehre, Sie zum Dreikönigstreffen 2018 einzuladen. Es ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr

alle Videos »

Videothek

Bundestagswahl 2017 - Reinhard Houben, Direktkandidat der FDP in Köln I