Köln kann mehr
alle Meldungen »

28.11.2006

Stadt Köln

Meldung

28 zusätzliche Kräfte für die Grünpflege

Bild verkleinern
Herbstschnitt im Grüngürtel

Rechtzeitig zum Herbstschnitt wurde das städtische Amt für Landschaftspflege und Grünflächen um 28 zusätzliche Mitarbeiter verstärkt. Das Team, bestehend aus Hartz IV-Empfängern, wird die regulären Pflegekräfte des Grünflächenamtes verstärken. Oberbürgermeister Fritz Schramma hatte bei der mit den Fraktionen von CDU, SPD, Bündnis 90/Die Grünen und FDP erarbeiteten und vorgestellten Sauberkeitsinitiative ausdrücklich die Einbeziehung der Kölner Grünanlagen gefordert und den Weg für die Schaffung dieser 28 Einsatzstellen frei gemacht.

Als erstes größeres Projekt der neuen Einsatzkräfte wird jetzt im Kölner Grüngürtel am östlichen Ende des Adenauer-Weihers eine in der damaligen Planung und Pflanzung vorgesehene Sichtschneise wieder hergestellt. In den vergangenen Jahren konnten die eigentlich notwendigen Pflegemaßnahmen aus Geld- und insbesondere Personalmangel nicht durchgeführt werden. Die ursprüngliche Grüngestaltung verwilderte und die dort vorhandenen Büsche überalterten und wucherten, bis die ursprüngliche Grüngestaltung nicht mehr erkennbar war.

Die Arbeiten korrespondieren mit der privaten Initiative der Kölner Grün Stiftung gGmbH, die als Reaktion auf ihre Studie zum Handlungsbedarf im historischen Grünsystem die Uferbefestigungen des Stadtwaldweihes instand setzen wird und weitere Sponsoren für die Instandsetzung des Aboretum und die Pflege des Stadtwaldes gewonnen hat.


Hier geht es zu weiteren Meldungen und Initiativen der FDP zum Thema Umweltschutz.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

MdB Reinhard Houben zum ERP-Sondervermögen

Aktuelle Highlights

Fr., 05.01.2018 Was ist 2018 geplant bei der FDP? Was werden die großen Herausforderungen in Köln? Ralph Sterck und Lorenz Deutsch
Für den neu gewählten Kreisvorsitzenden Lorenz Deutsch, MdL, und den ... mehr
Fr., 22.12.2017 FDP befürwortet Übernahme der städtischen Kliniken Houben: Uniklinik bietet Gewähr für beste medizinische Versorgung Bettina Houben
Die FDP begrüßt das Angebot der Uniklinik Köln für eine Übernahme der Städtischen Kliniken. Neben der Perspektive, Köln zu einem großen, ... mehr
Do., 21.12.2017 ‚Pulse of Europe‘ erhält Friedrich-Jacobs-Preis 2017 Hoyer: Gute europäische Geschichten erzählen Ralph Sterck und Uwe Bröking (v.l.)
Die Kölner Sektion der pro-europäischen Bürgerinitiative ‚Pulse of Europe‘ ist am Mittwochabend im Haus Unkelbach in Sülz mit dem ... mehr

Termin-Highlights


Mi., 24.01.2018, 20:00 Uhr bis 23:00 Uhr
TalkingPott: Was passiert in Berlin?
Volker Görzel, MdR
Mit Volker Görzel Seit der Bundestagswahl haben sehr viele Sondierungsgespräche stattgefunden, doch die von uns gewählten ...mehr

Do., 25.01.2018, 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr
Rheinisches Silicon Valley? - Andreas Pinkwart an der Uni Köln
Prof. Dr. Andreas Pinkwart
Für seine Idee eines „Rheinischen Silicon Valley“, das der deutschen Gründer-Hauptstadt Berlin den Rang ablaufen soll, hat der neue ...mehr

So., 28.01.2018, 10:00 Uhr
Politischer Familien-Brunch
Reinhard Houben, MdB
Mit Reinhard Houben, MdB, im Zoo Für den Sonntag, 28. Januar 2018, um 10:00 Uhr haben wir unseren erfolgreichen Politischen ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr