Köln kann mehr
alle Meldungen »

22.12.2000

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Meldung

Gegen grünen Dezernenten

„Sicher darf Herr Bietmann einen Dezernenten für die Grünen auf seinen politischen Wunschzettel zu Weihnachten setzen“, kommentiert FDP-Fraktionschef Ralph Sterck Äußerungen seines CDU-Kollegen, „aber ein Bestellschein ist das ja bekanntlich nicht.“ Vor dem Hintergrund bisheriger Bekundungen, eine solche Zusage an die Grünen gäbe es nicht, wundere ihn diese unverhohlene Anbiederung nach Links.
Reinhard Houben, Kreisvorsitzender der Kölner FDP wird noch etwas deutlicher: „Die CDU scheine das zur Soll-Bruch-Stelle unserer erfolgreichen Koalition machen zu wollen.“ Mit dem Koalitionsvertrag, der Einvernehmen zwischen CDU und FDP in allen inhaltlichen und personellen Fragen festschreibe, sei dies nicht zu vereinbaren: „Mit uns nicht!“
Es sei für die Liberalen nicht vorstellbar, dass die Grünen aus langfristigen machtstrategischen Gründen der CDU einem Dezernenten auf Kredit für künftiges politisches Wohlverhalten bekommen sollen: „Der politische Beitrag der Grünen in Köln seit der Kommunalwahl war entbehrlich und hat sich bisher fast ausschließlich an ‚Schön-Wetter-Themen’ orientiert“, erklärt Houben.
„Die Liberalen verfolgen nach wie vor das Ziel, das Beigeordnetenkollegium um eine weitere Position auf sieben zu verschlanken“, erinnert Sterck. Sollte sich dies durch die personelle Konstellation nicht verwirklichen lassen, blieben die Bedenken gegen einen Grünen in der Stadtspitze: „Ich kann mit nicht vorstellen, was ein Grüner dort positives im Sinne der Politik der neuen Mehrheit positives bewirken könnte“, so Sterck.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

Mi., 11.10.2017 Lorenz Deutsch im Landtag NRW Nachrücker für Christian Lindner Lorenz Deutsch, MdL
Als Nachrücker für Christian Lindner wurde Lorenz Deutsch heute ... mehr
Mo., 25.09.2017 Reinhard Houben zieht für Kölner FDP in Bundestag ein FDP drittstärkste Kraft in Köln Yvonne Gebauer, MdL, und Reinhard Houben, MdB
Die Kölner Liberalen konnten bei der gestrigen Bundestagswahl mit einem Zweitstimmenergebnis von 13,8% in Köln Platz 3 erobern. Gegenüber ... mehr
Mi., 30.08.2017 Sterck: Varianten fair darstellen und nicht mit Fake-Bildern irritieren FDP will Ost-West-U-Bahn bis Melaten Varianten der Ost-West-Stadtbahn
Zur Verwaltungsvorlage für eine frühzeitige Bürgerbeteiligung zur Umgestaltung der Ost-West-Achse zwischen Melatenfriedhof und Deutzer ... mehr

Termin-Highlights


Di., 17.10.2017, 19:00 bis 20:30 Uhr
Das Gesicht der Stadt verändert sich
Ralph Sterck, MdR
Aktuelle Pläne und Projekte aus Sicht des Stadtententwicklungsausschusses Ralph Sterck ist seit 1999 für die FDP Mitglied des ...mehr

Politik-Highlights


So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr
Katja Hoyer, MdR
Rede der Stellvertretenden Vorsitzenden der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, Katja Hoyer, zur Fortsetzung der Planungen für ein ...mehr

alle Videos »

Videothek

Bundestagswahl 2017 - Reinhard Houben, Direktkandidat der FDP in Köln I