Köln kann mehr
alle Meldungen »

18.09.2006

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Meldung

Sterck im Gespräch mit pakistanischen Kommunalpolitikern

Ralph Sterck (Mitte) mit pakistanischen Kommunalpolitikern
Ralph Sterck (Mitte) mit pakistanischen Kommunalpolitikern
Ralph Sterck (Mitte) mit pakistanischen Kommunalpolitikern
Bild verkleinern
Ralph Sterck (Mitte) mit pakistanischen Kommunalpolitikern
Gäste der Friedrich-Naumann-Stiftung

Letzten Montag traf Fraktionsvorsitzender Ralph Sterck in der Kölner FDP-Fraktion pakistanische Kommunalpolitiker, die im Rahmen einer Deutschlandreise unter anderem Dresden, Düsseldorf und Köln besuchen. Die Reise der Landräte wird von der Friedrich-Naumann-Stiftung organisiert.

Sterck informierte die interessierten Pakistani über aktuelle Themen der Kommunalpolitik in Köln wie zum Beispiel die Kölner Verkehrs- und Sicherheitssituation und die Haushaltspolitik. Außerdem berichtete er über die politischen Ziele und Schwerpunkte der FDP-Fraktion im Stadtrat und die Beziehung zwischen liberaler Fraktion und liberaler Partei.

Die Besucherinnen und Besucher befragten Sterck zu vielseitigen Themen wie zum Beispiel den Karrierelauf eines Fraktionsvorsitzenden, der Situation von sozialen Brennpunkten in Köln und die Ehrenamtlichkeit deutscher Kommunalpolitiker.

Natürlich ließ es sich der Fraktionsvorsitzende auch nicht nehmen, den Gästen von historischen und kulturellen Seiten seiner Heimatstadt Köln zu berichten. Da auf die neun pakistanischen Kommunalpolitiker noch ein straffes Programm wartete, konnten sie Köln leider nicht näher besichtigen. Am Nachmittag besuchen die Gruppe den Landtag in Düsseldorf.

Zum Dank für das Gespräch überreichten die Gäste dem Fraktionsvorsitzenden einen landesüblichen Schal, den er direkt über seine Schulter drapierte. Im Gegenzug überreichte Sterck kleine Flaschen mit Kölnisch Wasser zur Erinnerung an den Besuch in Köln.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

Di., 05.12.2017 Sterck: Autofahrer auf Ringen nicht schikanieren FDP will künftige Konflikte entschärfen
In der morgigen Sitzung des Verkehrsausschusses steht die Verabschiedung des Radverkehrskonzeptes für die Ringe auf der Tagesordnung. Die ... mehr
Fr., 24.11.2017 FDP fordert Lückenschluss für Gürtel Sterck: Radweg reicht für wachsende Stadt nicht aus Mauenheimer Gürtel
Für die kommende Sitzung des Verkehrsausschusses am 5. Dezember legt die Stadtverwaltung fünf Varianten für den Ausbau des Mauenheimer und ... mehr
Mo., 20.11.2017 Houben: Stehen zu unseren Vorstellungen Beendigung der Sondierungsgespräche Reinhard Houben, MdB
Die FDP hat sich intensiv und ernsthaft über Wochen an den Sondierungsgesprächen beteiligt. Unsere Verhandlungsführer haben versucht, ... mehr

Termin-Highlights


Do., 14.12.2017, 19:00 Uhr
Fokus Afrika - Eine Region im Aufbruch
Zusammen mit unserer Projektleiterin für Westafrika werfen wir einen Blick hinter die Kulissen der Entwicklungen in den Ländern ...mehr

So., 07.01.2018, 11:00 Uhr bis 13:00 Uhr
Programmaticher Brunch Stadtentwicklung
Liebe Liberale und die die es werden wollen, um gut ins neue Jahr zu kommen, veranstalten wir am 7. Januar unseren inzwischen ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr

alle Videos »

Videothek

Bundestagswahl 2017 - Reinhard Houben, Direktkandidat der FDP in Köln I