Köln kann mehr
alle Meldungen »

19.03.2001

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Meldung

Stadtsparkasse: "Künstlerhof bleibt erhalten!"

Ralph Sterck, MdR
Ralph Sterck, MdR
Ralph Sterck, MdR
Bild verkleinern
Ralph Sterck, MdR
Reich „beschenkt“ verließ jetzt die FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln und damit die ganze Stadt die Zentrale der Stadtsparkasse Köln am Rudolfplatz anlässlich der regelmäßigen Konsultationen zwischen den Liberalen und dem Vorstand des Kreditinstitutes: Der Vorstandsvorsitzende der Stadtsparkasse, Gustav Adolf Schröder, sagte zu, den Künstlerhof an der Deutz-Mülheimer Straße langfristig zu erhalten. Er habe der Kulturdezernentin ein entsprechen-des Modell vorgeschlagen.

Die Sparkasse, die über eine Tochter Eigentümerin des ehemaligen Fabrikgeländes ist, garantiere einen 15-jährigen Bestandsschutz und damit 5 Jahre mehr als von den bisherigen Betreibern geplant. Dabei ginge er von ge-schätzten Sanierungskosten von 10 statt 5 Mio. DM aus. Trotzdem wolle er die Miethöhe für die dort ansässigen Künstler indexiert bei knapp über 6,- DM/m2 halten. Be-sonderes Bonbon: Ein städtischer Zuschuss, wie bisher von den Betreibern gefordert, sei nicht mehr erforderlich.

„Wir wollen einen Beitrag zur Erhaltung von günstigen Ate-lierräumen in Köln leisten“, erklärt Schröder das Engage-ment. FDP-Fraktionschef Ralph Sterck dazu: „Wir sind froh, dass mit dem Angebot der Stadtsparkasse Bewegung in die Angelegenheit kommt und wichtige Arbeitsmöglich-keiten für Künstler erhalten bleiben. Die Kulturdezernentin soll das Konzept nun endlich in die politische Diskussion geben, damit Nägel mit Köpfen gemacht werden können und alle Beteiligten Planungssicherheit haben.“

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

Di., 05.12.2017 Sterck: Autofahrer auf Ringen nicht schikanieren FDP will künftige Konflikte entschärfen
In der morgigen Sitzung des Verkehrsausschusses steht die Verabschiedung des Radverkehrskonzeptes für die Ringe auf der Tagesordnung. Die ... mehr
Fr., 24.11.2017 FDP fordert Lückenschluss für Gürtel Sterck: Radweg reicht für wachsende Stadt nicht aus Mauenheimer Gürtel
Für die kommende Sitzung des Verkehrsausschusses am 5. Dezember legt die Stadtverwaltung fünf Varianten für den Ausbau des Mauenheimer und ... mehr
Mo., 20.11.2017 Houben: Stehen zu unseren Vorstellungen Beendigung der Sondierungsgespräche Reinhard Houben, MdB
Die FDP hat sich intensiv und ernsthaft über Wochen an den Sondierungsgesprächen beteiligt. Unsere Verhandlungsführer haben versucht, ... mehr

Termin-Highlights


Do., 14.12.2017, 19:00 Uhr
Fokus Afrika - Eine Region im Aufbruch
Zusammen mit unserer Projektleiterin für Westafrika werfen wir einen Blick hinter die Kulissen der Entwicklungen in den Ländern ...mehr

So., 07.01.2018, 11:00 Uhr bis 13:00 Uhr
Programmaticher Brunch Stadtentwicklung
Liebe Liberale und die die es werden wollen, um gut ins neue Jahr zu kommen, veranstalten wir am 7. Januar unseren inzwischen ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr

alle Videos »

Videothek

Bundestagswahl 2017 - Reinhard Houben, Direktkandidat der FDP in Köln I