Köln kann mehr
alle Meldungen »

15.04.2002

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Meldung

WM-Austragung in Köln ist ein Imagegewinn

Das neue Müngersdorfer Stadion
Das neue Müngersdorfer Stadion
Das neue Müngersdorfer Stadion
Bild verkleinern
Das neue Müngersdorfer Stadion
Infrastrukturmaßnahmen entlasten nachhaltig

Köln ist Austragungsort im Rahmen der Fußballweltmeisterschaft 2006. Dazu erklärt der FDP-Fraktionsvorsitzender Ralph Sterck:

„Endlich mal wieder eine gute Nachricht für Köln. Die WM-Austragung in Köln ist ein Imagegewinn für die Stadt und sicherlich für viele Kölnerinnen und Kölner nach den vielen negativen Schlagzeilen durch den SPD-Skandal Balsam für die kölsche Seele.

Jetzt zeigt sich wie richtig die Entscheidung war, ein neues Fußballstadion zu bauen und durch ein zügiges Ausschreibungsverfahren den Bau vor dieser Entscheidung zu beginnen. Damit hatte Köln bessere Karten als Düsseldorf und Mönchengladbach.

Die FDP hat von Beginn an die Bewerbung Köln als Austragungsort unterstützt und sich für den Stadionneubau stark gemacht. Darum freuen wir Kölner Liberale uns über diese Entscheidung außerordentlich. Die FDP ist sich sicher, dass Köln mit seinem unvergleichlichen Flair eine tolle Gastgeberstadt bei der WM 2006 sein wird.

Die nun nötigen Infrastrukturmaßnahmen wie der dreispurige Ausbau der Dürener Straße zwischen A4 und Militärring und die Verlängerung der Linie 1 bis zur Bonnstraße werden nachhaltig die westlichen Stadtteile entlasten, auch wenn die WM-Fußballfans Köln schon lange wieder verlassen haben. Wir erwarten dafür großzügige Zuschüsse von Land und Bund.“

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

Mi., 11.10.2017 Lorenz Deutsch im Landtag NRW Nachrücker für Christian Lindner Lorenz Deutsch, MdL
Als Nachrücker für Christian Lindner wurde Lorenz Deutsch heute ... mehr
Mo., 25.09.2017 Reinhard Houben zieht für Kölner FDP in Bundestag ein FDP drittstärkste Kraft in Köln Yvonne Gebauer, MdL, und Reinhard Houben, MdB
Die Kölner Liberalen konnten bei der gestrigen Bundestagswahl mit einem Zweitstimmenergebnis von 13,8% in Köln Platz 3 erobern. Gegenüber ... mehr
Mi., 30.08.2017 Sterck: Varianten fair darstellen und nicht mit Fake-Bildern irritieren FDP will Ost-West-U-Bahn bis Melaten Varianten der Ost-West-Stadtbahn
Zur Verwaltungsvorlage für eine frühzeitige Bürgerbeteiligung zur Umgestaltung der Ost-West-Achse zwischen Melatenfriedhof und Deutzer ... mehr


Politik-Highlights


So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr
Katja Hoyer, MdR
Rede der Stellvertretenden Vorsitzenden der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, Katja Hoyer, zur Fortsetzung der Planungen für ein ...mehr

alle Videos »

Videothek

Bundestagswahl 2017 - Reinhard Houben, Direktkandidat der FDP in Köln I