Köln kann mehr
alle Meldungen »

19.08.2007

FDP-Kreisverband Köln

Meldung

Kommunikationsplattform my.FDP auf Erfolgskurs

Bild vergrößern
Bild verkleinern
36 Kölnerinnen und Kölner bereits mit persönlichem Profil vertreten
Einladung zum Einstieg


Die interaktive liberale Kommunikationsplattform my.FDP ist das neue Angebot für Liberale innerhalb und außerhalb der FDP. Nach einer einmaligen Anmeldung finden sich hier personalisierbare Informationsangebote und die Möglichkeit, einen eigenen Steckbrief einzurichten und Kontakte zu knüpfen.

Darüber hinaus gibt es für verifizierte Mitglieder zahlreiche Informationen und nützliche Serviceangebote, wie beispielsweise Sonderkonditionen bei Hotels, Vodafone und der privaten Krankenversicherung DKV oder die blau-gelben Seiten, wo man Dienstleistungsangebote anderer FDP-Mitglieder abrufen kann.

Mit über einer Million Besuchern seit dem Start im September 2005 und mit über 6.500 freigeschalteten Steckbriefen ist my.FDP die größte Online-Community aller Parteien in Deutschland. „Wir haben früher als alle anderen Parteien die Zeichen der Zeit erkannt und auf neue Möglichkeiten der Mitwirkung sowie auf größtmöglichen direkten Dialog mit den Menschen gesetzt“, so FDP-Bundesgeschäftsführer Hans-Jürgen Beerfeltz.

Seit kurzem besteht auch die Möglichkeit, in so genannten geschlossenen Gruppen zu diskutieren. Bereits fast 1000 User kommunizieren in über 120 geschlossenen Gruppen auf diese Weise themenspezifisch. So kann ein Arbeitskreis zum Beispiel jederzeit mit all seinen registrierten Mitgliedern Themen diskutieren.

„Unsere Liberale Kommunikationsplattform ist in der politischen Landschaft einmalig. Wir bieten den Menschen mit my.FDP ganz neue Kommunikations- und Informationsangebote. Mit my.FDP geben wir dem Netzwerk-Gedanken eine neue Qualität und sind dort aktiv, wo die neuesten gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Entwicklungen entstehen“, so Beerfeltz.

36 Kölnerinnen und Kölner sind mittlerweile mit einem eigenen Portrait auf my.FDP vertreten. Vom Ratsfraktionschef Ralph Sterck, über "NRW-EU-Botschafter" Hans-Hermann Stein bis zur JuLi-Chefin Sylvia Laufenberg. "Das kann und soll noch mehr werden", erklärt Sterck. Es wäre schön, wenn Köln als größter Kreisverband der FDP auch die größte Gruppe in my.FDP stellen würde.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

Mo., 06.11.2017 FDP fordert Konzept „Luisa“ für Köln Houben und Wittmütz: Hilfe für bedrängte oder belästigte Frauen Dr. Annette Wittmütz
Ähnlich wie in anderen Städten bereits etabliert, brauche auch Köln ein Angebot für Frauen und Mädchen, die sich in Clubs, Kneipen oder ... mehr
Fr., 13.10.2017 FDP: Köln digitaler, sportlicher und sauberer machen Änderungen am städtischen Haushalt 2018 Ulrich Breite, MdR
Der Geschäftsführer und Finanzpolitische Sprecher der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, ... mehr
Mi., 30.08.2017 FDP will Ost-West-U-Bahn bis Melaten Sterck: Varianten fair darstellen und nicht mit Fake-Bildern irritieren Varianten der Ost-West-Stadtbahn
Zur Verwaltungsvorlage für eine frühzeitige Bürgerbeteiligung zur Umgestaltung der Ost-West-Achse zwischen Melatenfriedhof und Deutzer ... mehr

Termin-Highlights


Sa., 18.11.2017, 16:30 Uhr
Außerordentlicher Kreisparteitag
Yvonne Gebauer, MdL
Nachwahlen zum Kreisvorstand Sehr geehrte Damen und Herren, mit dem Amt der Schulministerin für Nordrhein-Westfalen habe ich ...mehr

Sa., 18.11.2017, 20:00 Uhr
Besuch des Theater der Keller
"Do bess ming Stadt - Köln, eine Baustelle" Liebe Mitglieder, wie in der letzten Sitzung besprochen, freue ich mich nun zum ...mehr

Di., 21.11.2017, 19:00 Uhr
Gänseessen im Landhaus Kuckuck
Christoph Dammermann
Mit Wirtschaftsstaatssekretär Christoph Dammermann Der Stadtbezirksverband Lindenthal lädt Sie auch in diesem Jahr wieder ganz ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr

alle Videos »

Videothek

Bundestagswahl 2017 - Reinhard Houben, Direktkandidat der FDP in Köln I