Köln kann mehr
alle Meldungen »

16.06.2006

FDP-Kreisverband Köln

Meldung

Liberale bejubeln 1:0 im Rheinauhafen

Die Liberalen fühlten sich wie die Fußballer auf dem Deckengemälde im Hauptbahnhof: wie im 7. Himmel
Die Liberalen fühlten sich wie die Fußballer auf dem Deckengemälde im Hauptbahnhof: wie im 7. Himmel
Die Liberalen fühlten sich wie die Fußballer auf dem Deckengemälde im Hauptbahnhof: wie im 7. Himmel
Bild verkleinern
Die Liberalen fühlten sich wie die Fußballer auf dem Deckengemälde im Hauptbahnhof: wie im 7. Himmel
Liberaler Treff feiert gemeinsam beim WM-Spiel Deutschland – Polen

„Das war mein bisher intensivstes Fußball-Erlebnis“, sagte der liberale Fraktionschef Ralph Sterck nach den 92 Minuten Länderspiel strahlend und freute sich riesig über den Sieg der deutschen Elf über die polnische Nationalmannschaft. Gemeinsam mit etwa 20 Mitgliedern, Freundinnen und Freunden der FDP genoss er das bis zur letzen Minute spannende und packende WM-Spiel am Schokoladenmuseum im Rheinnauhafen mit weiteren Hunderten Fans beim Public Viewing.

Normalerweise treffen sich die Liberalen an jedem zweiten Mittwoch des Monats im Brauhaus Sünner im Walfisch zum Liberalen Treff – ungezwungen, zum Kennenlernen und zum Austausch politischer Themen. „Normal ist in diesen Tagen aber nichts in Köln. Während der WM läuft alles anders und Fußball steht voll im Mittelpunkt. So haben wir den Liberalen Treff einfach umdisponiert in den Rheinauhafen“, sagte Marco Mendorf, Organisator des Liberalen Treffs.

Der umtriebige Fraktionsgeschäftsführer Ulrich Breite hatte trotz Massenandrang vor dem Schokoladenmuseum zwei große Tische für die FDP organisieren können. Vorstandsmitglied Günter Hülsen lotste die Liberalen aus der Altstadt zum Rhein. In lockerer Atmosphäre aber mit großer Anspannung konnte dann dort das erfolgreiche WM-Spiel auf einer Großbildfläche verfolgt werden. Wie gesagt: Ein tolles Erlebnis. Und hoffentlich nicht das letzte dieser Art bei dieser WM.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

Fr., 15.12.2017 Sterck: Vorschläge der Verwaltung nicht gangbar FDP kritisiert Pläne zur Umgestaltung des Ebertplatzes
Die Stadtverwaltung bleibt bei ihren Plänen, Unterführung unter dem Ebertplatz zuzumauern. Durch meterhohe Trennwände sollen die Zugänge ... mehr
Mi., 13.12.2017 Johannes Vogel zu Jamaika in Köln FDP bringt alleine Gesetz zur Stärkung der Bürgerrechte ein Ulrich Breite, Johannes Vogel und Reinhard Houben (v.l.)
Auf großes Interesse stieß der Bericht von Johannes Vogel über das Jamaika-Aus in Berlin. Über 60 Parteimitglieder kamen sogar an einem ... mehr
Fr., 24.11.2017 FDP fordert Lückenschluss für Gürtel Sterck: Radweg reicht für wachsende Stadt nicht aus Mauenheimer Gürtel
Für die kommende Sitzung des Verkehrsausschusses am 5. Dezember legt die Stadtverwaltung fünf Varianten für den Ausbau des Mauenheimer und ... mehr

Termin-Highlights


So., 07.01.2018, 11:00 Uhr bis 13:00 Uhr
Programmaticher Brunch Stadtentwicklung
Liebe Liberale und die die es werden wollen, um gut ins neue Jahr zu kommen, veranstalten wir am 7. Januar unseren inzwischen ...mehr

So., 14.01.2018, 15:00 Uhr
Dreikönigstreffen 2018
Dr. Joachim Stamp, MdL
Der FDP-Kreisverband Köln und die FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln geben sich die Ehre, Sie zum Dreikönigstreffen 2018 einzuladen. Es ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr

alle Videos »

Videothek

Bundestagswahl 2017 - Reinhard Houben, Direktkandidat der FDP in Köln I