Köln kann mehr
alle Meldungen »

09.06.2006

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Meldung

FDP freut sich auf verlängerte Öffnungszeiten

Marco Mendorf, MdR
Bild vergrößern
Marco Mendorf, MdR
Marco Mendorf, MdR
Bild verkleinern
Marco Mendorf, MdR
Mendorf: ver.di muss früher aufstehen

Die FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln zeigt sich erstaunt über die von der Dienstleistungsgewerkschaft ver.di eingereichten Klagen gegen die Lockerung der Ladenöffnungszeiten zur Fußball-Weltmeisterschaft. Bereits im Januar hätte die NRW-Landesregierung verkündet, während der Fußball-WM die Ladenöffnungszeiten weitestgehend zu öffnen.

„Da hätte ver.di früher aufstehen müssen. Heute, am Tag der Eröffnungsfeier der Weltmeisterschaft haben die Menschen für diesen Blockade-Versuch kein Verständnis“, sagte der wirtschaftspolitische Sprecher der FDP, Marco Mendorf.

Die FDP freue sich vielmehr darüber, dass so viele Einzelhändler in Köln von den erweiterten Öffnungszeiten Gebrauch machen wollten. „Diese weitestgehende Lockerung des Ladenschlusses in NRW ist bundesweit beispielgebend. Damit stärken wir den Einzelhandel und den Einzelhandelsstandort Köln. Und damit präsentiert sich Köln als gastfreundliche und aufgeschlossene Weltstadt“, so Mendorf.

Durch die Entscheidung der Landesregierung können Geschäfte vom 9.6. bis 9.7. innerhalb der Woche 24 Stunden öffnen. Mit Ausnahme des 2.7. können die Geschäfte auch an den Sonntagen und am Fronleichnamstag zwischen 14.00 und 20.00 Uhr offen bleiben.

„Eine Liberalisierung der Ladenöffnungszeiten haben wir uns schon lange gewünscht. Zur WM dürfen die Geschäfte nun ihre Ladentüren öffnen. Das ist ein gutes Ergebnis für den Einzelhandel, aber insbesondere ein gutes Ergebnis für unsere Gäste aus der ganzen Welt“, so Mendorf.

Sobald die Gesetzgebungskompetenz über den Ladenschluss auf die Länder übertragen ist, werde die neue Landesregierung die Öffnungszeiten während der Woche vollkommen freistellen, kündigte Mendorf abschließend an.


Hier geht es zu weiteren Meldungen und Initiativen der FDP zu den Themen Wirtschaftspolitik und Liberalisierung.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

Fr., 13.10.2017 FDP: Köln digitaler, sportlicher und sauberer machen Änderungen am städtischen Haushalt 2018 Ulrich Breite, MdR
Der Geschäftsführer und Finanzpolitische Sprecher der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, ... mehr
Mi., 11.10.2017 Lorenz Deutsch im Landtag NRW Nachrücker für Christian Lindner Lorenz Deutsch, MdL
Als Nachrücker für Christian Lindner wurde Lorenz Deutsch heute ... mehr
Mi., 30.08.2017 Sterck: Varianten fair darstellen und nicht mit Fake-Bildern irritieren FDP will Ost-West-U-Bahn bis Melaten Varianten der Ost-West-Stadtbahn
Zur Verwaltungsvorlage für eine frühzeitige Bürgerbeteiligung zur Umgestaltung der Ost-West-Achse zwischen Melatenfriedhof und Deutzer ... mehr


Politik-Highlights


So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr
Katja Hoyer, MdR
Rede der Stellvertretenden Vorsitzenden der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, Katja Hoyer, zur Fortsetzung der Planungen für ein ...mehr

alle Videos »

Videothek

Bundestagswahl 2017 - Reinhard Houben, Direktkandidat der FDP in Köln I