Köln kann mehr
alle Meldungen »

12.05.2006

FDP-Kreisverband Köln

Meldung

Chaoten wüteten in FDP-Geschäftsstelle

Das Stapelhaus im Rheingarten: Sitz der FDP in Köln
Das Stapelhaus im Rheingarten: Sitz der FDP in Köln
Das Stapelhaus im Rheingarten: Sitz der FDP in Köln
Bild verkleinern
Das Stapelhaus im Rheingarten: Sitz der FDP in Köln
Strafanzeige gestellt

Am Donnerstag haben etwa 60 Personen im Rahmen einer Aktion in der Geschäftsstelle der Kölner FDP Hausfriedensbruch sowie weitere Straftaten begangen. Sie haben die Tür beschmiert, Gegenstände zerstört, Räumlichkeiten verwüstet und die Getränkekasse der Partei gestohlen. Die FDP hat bereits Strafantrag bei der Polizei gestellt. Zu den Vorgängen erklärt der Vorsitzende der FDP-Köln, Reinhard Houben:

„Gegen einen kritischen und konstruktiven Dialog mit Studierenden über die neue Hochschulpolitik der Landesregierung ist nichts einzuwenden. Im Gegenteil: Die Kölner FDP unterstützt den Kurs des Innovationsministers Andreas Pinkwart, an nordrhein-westfälischen Hochschulen Studienbeiträge einzuführen. Gleichfalls stehen wir allen Studierenden für Gespräche und Diskussionen zu diesen Themen gerne zur Verfügung.

Die gestrige Aktion allerdings lässt vermuten, dass es sich hier um Chaoten handelt, die an einem Dialog nicht interessiert sind. Die hinterlassenen Parolen lassen auf professionelle Querulanten schließen, die tagsüber an der Uni demonstrieren und nachts im Barmer Block Unterschlupf finden. Sie sind nicht repräsentativ für die Studierenden in Köln. Diese verschwindende Minderheit hat sich durch ihre gewalttätigen Aktionen diskreditiert.“

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

Mi., 11.10.2017 Lorenz Deutsch im Landtag NRW Nachrücker für Christian Lindner Lorenz Deutsch, MdL
Als Nachrücker für Christian Lindner wurde Lorenz Deutsch heute ... mehr
Mo., 25.09.2017 Reinhard Houben zieht für Kölner FDP in Bundestag ein FDP drittstärkste Kraft in Köln Yvonne Gebauer, MdL, und Reinhard Houben, MdB
Die Kölner Liberalen konnten bei der gestrigen Bundestagswahl mit einem Zweitstimmenergebnis von 13,8% in Köln Platz 3 erobern. Gegenüber ... mehr
Mi., 30.08.2017 Sterck: Varianten fair darstellen und nicht mit Fake-Bildern irritieren FDP will Ost-West-U-Bahn bis Melaten Varianten der Ost-West-Stadtbahn
Zur Verwaltungsvorlage für eine frühzeitige Bürgerbeteiligung zur Umgestaltung der Ost-West-Achse zwischen Melatenfriedhof und Deutzer ... mehr


Politik-Highlights


So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr
Katja Hoyer, MdR
Rede der Stellvertretenden Vorsitzenden der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, Katja Hoyer, zur Fortsetzung der Planungen für ein ...mehr

alle Videos »

Videothek

Bundestagswahl 2017 - Reinhard Houben, Direktkandidat der FDP in Köln I