Köln kann mehr
alle Meldungen »

08.05.2006

FDP-Ortsverband West

Meldung

Pillok: Liberales Potential im Kölner Westen

Markus Pillok
Markus Pillok
Markus Pillok
Bild verkleinern
Markus Pillok
Ortsparteitag im Tennis- und Hockeyclub Rot-Weiß

Der diesjährige Parteitag des Ortsverbandes West der Kölner FDP, der traditionell im Tennis- und Hockeyclub Rot-Weiß in Müngersdorf stattfindet, stand ganz im Zeichen der Programmatik. Intensiv diskutierten die Teilnehmer des Parteitages Anträge zu Landespolitik. Zur Debatte standen einmal die Höhe der Landeszuschüsse für die städtische Jugendarbeit sowie die Frage, ob die Empfehlung von der Grundschule auf weiterführenden Schulen vom Klassenlehrer verpflichtend sein soll oder weiterhin die Entscheidung der Eltern bindet ist. Auch stand auf dem Parteitag zur Diskussion, nach welchen Kriterien in Köln Kreuzungsampeln durch Kreisverkehre ersetzt werden sollen.

In seinem Rechenschaftsbericht ging Vorsitzender Markus Pillok auf das aus Sicht der FDP im Kölner Westen erfolgreiche Abschneiden bei der Landtags- und Bundestagswahl im Jahr 2005 ein. Hans Stein als Landtagskandidat des Kölner Westens errang mit 10% das landesweit beste Ergebnis für die FDP bei der Landtagwahl und Bundestagsabgeordneter Dr. Werner Hoyer holte mit über 14% an Zweitstimmen bei der Bundestagswahl das zweitbeste Ergebnis der FDP in NRW und vertritt weiterhin die Kölner FDP im Deutschen Bundestag. Nach Auffassung von Pillok verdeutlichen beide Zahlen das ernorme liberale Potential im Kölner Westen, das es auszubauen gelte, sowie die Bedeutung des Ortverbandes für die FDP auf Kreis- und Landesebene.

„In Köln werden die Wahlen für die FDP eindeutig im Westen gewonnen und dass die Wahlen für die FDP hier gewonnen werden, hat auch viel mit dem großen Engagement der Mitglieder in diesen Ortsverband zu tun“, erklärte Pillok abschließend seine Wahlanalyse. Zum Abschluss des Parteitages wies er noch auf das im Sommer anstehende Dürenerstraßenfest hin, wo jetzt schon die Planungen für die dortige FDP-Präsentation beginnen. Er lud alle Mitglieder zum Mitmachen und zur Teilnahme auf dem Straßenfest ein.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

Mi., 11.10.2017 Lorenz Deutsch im Landtag NRW Nachrücker für Christian Lindner Lorenz Deutsch, MdL
Als Nachrücker für Christian Lindner wurde Lorenz Deutsch heute ... mehr
Mo., 25.09.2017 Reinhard Houben zieht für Kölner FDP in Bundestag ein FDP drittstärkste Kraft in Köln Yvonne Gebauer, MdL, und Reinhard Houben, MdB
Die Kölner Liberalen konnten bei der gestrigen Bundestagswahl mit einem Zweitstimmenergebnis von 13,8% in Köln Platz 3 erobern. Gegenüber ... mehr
Mi., 30.08.2017 Sterck: Varianten fair darstellen und nicht mit Fake-Bildern irritieren FDP will Ost-West-U-Bahn bis Melaten Varianten der Ost-West-Stadtbahn
Zur Verwaltungsvorlage für eine frühzeitige Bürgerbeteiligung zur Umgestaltung der Ost-West-Achse zwischen Melatenfriedhof und Deutzer ... mehr

Termin-Highlights


Di., 17.10.2017, 19:00 bis 20:30 Uhr
Das Gesicht der Stadt verändert sich
Ralph Sterck, MdR
Aktuelle Pläne und Projekte aus Sicht des Stadtententwicklungsausschusses Ralph Sterck ist seit 1999 für die FDP Mitglied des ...mehr

Politik-Highlights


So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr
Katja Hoyer, MdR
Rede der Stellvertretenden Vorsitzenden der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, Katja Hoyer, zur Fortsetzung der Planungen für ein ...mehr

alle Videos »

Videothek

Bundestagswahl 2017 - Reinhard Houben, Direktkandidat der FDP in Köln I