Köln kann mehr
alle Meldungen »

16.04.2006

FDP-Ortsverband Nippes

Meldung

Viel Harmonie in Nippes

Bettina Houben
Bild vergrößern
Bettina Houben
Bettina Houben
Bild verkleinern
Bettina Houben
FDP und KBB arbeiten in Bezirksvertretung gut zusammen

Turnusgemäß fand im ersten Quartal 2006 der Parteitag des FDP-Ortsverbands Köln-Nippes in der Gaststätte „Nordlicht“ statt. Die Vorsitzende Bettina Houben konnte über die erfolgreich verlaufenen Wahlkämpfe berichteten und allen Mitgliedern des Vorstandes und des Ortsverbandes für ihr Engagement danken.

Zur Wahl des Ortsverbandsmitgliedes Dr. Axel Köhler zum neuen Vorsitzenden des Zentralrates der Muslime in Deutschland übermittelte Houben die besten Glückwünsche.

Im Anschluss begrüßte sie den Nippeser Bezirksvertreter des Kölner Bürgerbündnisses (KBB) Horst Heinrichs, der zusammen mit dem Bezirksvertreter der FDP Manfred Skutta eine gemeinsame Fraktion bildet.

Skutta berichtete über die gemeinsame Zielsetzung von FDP und KBB, „Sprachrohr der Bürger zu sein“, da viele Menschen von den großen Parteien und ihren Ideologien enttäuscht seien. Als Schwerpunkte der Arbeit nannte er beispielhaft die Stadtentwicklung im Stadtbezirk.

Ziel sei es, die Urbanität der Stadtteile zu erhalten. Auf Initiative der Fraktion kam so eine Sondersitzung der Bezirksvertretung zum Thema Stadtentwicklung zustande. Aber auch zu den Themen Kinder, Bildung und Senioren habe es zahlreiche Anträge gegeben.

Skutta hob die gute Zusammenarbeit innerhalb der Fraktion hervor und dankte seinem Kollegen Heinrichs für die sachorientierte und faire Partnerschaft. Heinrichs nutzt die Gelegenheit und dankte wiederum Skutta, dem Ortsverband sowie dem Ortsvorstand der FDP für die Möglichkeit zum gemeinsamen Gedankenaustausch. Horst Janke

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

Mi., 11.10.2017 Lorenz Deutsch im Landtag NRW Nachrücker für Christian Lindner Lorenz Deutsch, MdL
Als Nachrücker für Christian Lindner wurde Lorenz Deutsch heute ... mehr
Mo., 25.09.2017 Reinhard Houben zieht für Kölner FDP in Bundestag ein FDP drittstärkste Kraft in Köln Yvonne Gebauer, MdL, und Reinhard Houben, MdB
Die Kölner Liberalen konnten bei der gestrigen Bundestagswahl mit einem Zweitstimmenergebnis von 13,8% in Köln Platz 3 erobern. Gegenüber ... mehr
Mi., 30.08.2017 Sterck: Varianten fair darstellen und nicht mit Fake-Bildern irritieren FDP will Ost-West-U-Bahn bis Melaten Varianten der Ost-West-Stadtbahn
Zur Verwaltungsvorlage für eine frühzeitige Bürgerbeteiligung zur Umgestaltung der Ost-West-Achse zwischen Melatenfriedhof und Deutzer ... mehr


Politik-Highlights


So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr
Katja Hoyer, MdR
Rede der Stellvertretenden Vorsitzenden der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, Katja Hoyer, zur Fortsetzung der Planungen für ein ...mehr

alle Videos »

Videothek

Bundestagswahl 2017 - Reinhard Houben, Direktkandidat der FDP in Köln I