Köln kann mehr
alle Meldungen »

05.04.2006

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Meldung

FDP begrüßt Heroin-Modellprojekt

Marco Mendorf, MdR
Marco Mendorf, MdR
Marco Mendorf, MdR
Bild verkleinern
Marco Mendorf, MdR
Mendorf: Ergebnisse der ersten Studienphase erfreulich

Seit 2001 nimmt Köln am von Bund, Ländern und Gemeinden gemeinsamen durchgeführten Modellprojekt zur heroingestützten Behandlung von Opiatabhängigen teil. In der gestrigen Ratssitzung wurde darüber entschieden, dieses Projekt fortzuführen. Dazu erklärt der drogenpolitische Sprecher der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, Marco Mendorf:

„Die FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln begrüßt das Heroin-Modelprojekt und setzt sich für die Fortführung ein. Die Auswertung der ersten Studienphase des Modellprojektes ist abgeschlossen. Die Ergebnisse sind sehr erfreulich. So weisen sie eine gesundheitliche Verbesserung und den Rückgang des illegalen Drogenkonsums auf.

Der internationale Wissenschaftsbeirat votiert für eine Anerkennung als Arzneimittel für das verwendete Heroinpräparat. Ende März wird das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) sich mit diesem Präparat auseinandersetzen. Die Ergebnisse der wissenschaftlichen Studie werden wir zur Grundlage unserer Bewertung machen.“


Hier geht es zu weiteren Meldungen und Initiativen der FDP zum Thema Drogenpolitik.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

MdL Lorenz Deutsch zum Haus der Landesgeschichte

Aktuelle Highlights

Fr., 02.02.2018 Finanzierung des Neubaus der Hochschule für Musik und Tanz gesichert Deutsch hatte sich für Neubau stark gemacht Lorenz Deutsch, MdL
Unmittelbar vor den Weihnachtstagen kam die erlösende Nachricht aus Düsseldorf, dass die Finanzierung des Neubauprojekts der Hochschule für ... mehr
Do., 01.02.2018 Houben zum Wirtschaftspolitischen Sprecher ernannt Bundestagsfraktion wählt Ressortsprecher Reinhard Houben, MdB
Der Kölner Abgeordnete Reinhard Houben ist zum Wirtschaftspolitischen ... mehr
Do., 25.01.2018 Sterck: Zusätzlicher Parksuchverkehr ökonomische und ökologische Belastung FDP kritisiert Einrichtung einer Fahrradstraße auf dem Friesenwall Ralph Sterck, MdR
Die Bezirksvertretung Innenstadt soll in der heutigen Sitzung die Verwaltung mit der Anordnung einer Fahrradstraße auf dem gesamten ... mehr

Termin-Highlights


Di., 27.02.2018, 19:00 Uhr
FreiGespräch mit Walter Klitz
„Dr. Seltsam oder: Wie Kim Jong-un lernte, die Bombe zu lieben“ Hintergründe und Perspektiven des Nordkoreakonflikts Nahezu alle ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr