Köln kann mehr
alle Meldungen »

31.03.2002

FDP-Kreisverband Köln

Meldung

Ostern ist auch nicht mehr, was es mal war

Bild verkleinern
„Die rot-grüne Bundesregierung bietet uns in den letzten vier Jahren immer weniger: Weniger Arbeitsplätze, weniger Konjunktur, weniger Bildung und weniger Netto“, so Marco Mendorf, Bundestagskandidat der Kölner FDP.

Nach Ansicht der FDP sei es höchste Zeit, dass in diesen Punkten mehr getan wird. Deutschland müsse wieder aus der Krise geführt werden. FDP-Chef Guido Westerwelle setzt im Bundestagswahlkampf auf die Wirtschaftskompetenz seiner Partei: „Die FDP wird an dieser Stelle neu gestalten, was bislang nur verwaltet wird: Steuern runter, damit sich Arbeit und Arbeit geben wieder lohnen. Auch für soziale Sicherheit weisen wir neue Wege. Steuern vereinfachen: Der FDP-Drei-Stufen-Tarif zu 15, 25 und 35 Prozent.“

Die FDP will weiterhin in Bildung und Forschung investieren, damit Deutschland wieder leistungsfähig wird. „Mit 18 % FDP wird die nächste Bundesregierung handlungsfähig. Und kann dafür sorgen, dass es in den kommenden vier Jahren wieder von allem etwas mehr gibt“, so Westerwelle.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

Mi., 11.10.2017 Lorenz Deutsch im Landtag NRW Nachrücker für Christian Lindner Lorenz Deutsch, MdL
Als Nachrücker für Christian Lindner wurde Lorenz Deutsch heute ... mehr
Mo., 25.09.2017 Reinhard Houben zieht für Kölner FDP in Bundestag ein FDP drittstärkste Kraft in Köln Yvonne Gebauer, MdL, und Reinhard Houben, MdB
Die Kölner Liberalen konnten bei der gestrigen Bundestagswahl mit einem Zweitstimmenergebnis von 13,8% in Köln Platz 3 erobern. Gegenüber ... mehr
Mi., 30.08.2017 Sterck: Varianten fair darstellen und nicht mit Fake-Bildern irritieren FDP will Ost-West-U-Bahn bis Melaten Varianten der Ost-West-Stadtbahn
Zur Verwaltungsvorlage für eine frühzeitige Bürgerbeteiligung zur Umgestaltung der Ost-West-Achse zwischen Melatenfriedhof und Deutzer ... mehr


Politik-Highlights


So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr
Katja Hoyer, MdR
Rede der Stellvertretenden Vorsitzenden der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, Katja Hoyer, zur Fortsetzung der Planungen für ein ...mehr

alle Videos »

Videothek

Bundestagswahl 2017 - Reinhard Houben, Direktkandidat der FDP in Köln I