Köln kann mehr
alle Meldungen »

13.03.2006

FDP-Ortsverband Nord

Meldung

Stolle neuer FDP-Chef im Kölner Norden

Ingo Stolle
Ingo Stolle
Ingo Stolle
Bild verkleinern
Ingo Stolle
Ortsparteitag wählte neuen Vorsitzenden

Die Mitglieder des FDP-Ortsverbandes Nord im Stadtbezirk Chorweiler haben beim Ortsparteitag in der vergangenen Woche in Heimersdorf Ingo Stolle einstimmig zu ihrem neuen Vorsitzenden gewählt. Damit vollziehen die Liberalen im Kölner Norden einen Generationenwechsel, der bewusst durch den bisherigen Vorsitzenden Walter Klein vorangetrieben wurde. Klein übernahm im letzten Jahr vorrübergehend den Vorsitz, um einen geeigneten Nachfolger aufzubauen. Dies sei im nun gelungen.

„Ich freue mich, dass wir mit Ingo Stolle einen neuen Vorsitzenden haben, der bereits politische Erfahrung mitbringt und sich gezielt um die Einbeziehung älterer und neuer Mitglieder kümmern will“, freute sich Klein. Stolle zeigte sich überzeugt, dass es im Kölner Norden viele Menschen gibt, die liberale Politik unterstützen. „Diesen Wählerinnen und Wählern möchte ich zeigen, wieviel Spaß kommunale Politik machen kann und sie als aktive Mitglieder für unseren Ortsverbandes gewinnen“, so Stolle.

Der selbstständige Unternehmer kritisierte in seiner Antrittsrede das ständige Hin und Her in der Kölner Kommunalpolitik. Viele Menschen würden sich dadurch von der Politik und Demokratie abwenden. Er wünscht sich, dass sich mehr Bürgerinnen und Bürger dagegen wenden, indem sie sich selbst in der Politik engagieren. „Warum nicht aktiv etwas dagegen tun? Menschen, die für liberale Werte und Ideen stehen, haben dafür eine gute Basis in unserem Ortsverband der FDP“, so der neue Vorsitzende.

Neben der Neuwahl berichtete der Vorsitzende der FDP-Ratsfraktion Ralph Sterck über die aktuellen Entwicklungen im Kölner Stadtrat. Außerdem nahm das FDP-Mitglied in der Bezirksvertretung Chorweiler, Michael Birkholz, Stellung zu den Themen im Stadtbezirk. Als Gäste des Parteitags konnten die Stellvertretende Fraktionsvorsitzende im Stadtrat Christtraut Kirchmeyer und der Stellvertretende FDP-Kreisvorsitzende Marco Mendorf begrüßt werden.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

Mi., 11.10.2017 Lorenz Deutsch im Landtag NRW Nachrücker für Christian Lindner Lorenz Deutsch, MdL
Als Nachrücker für Christian Lindner wurde Lorenz Deutsch heute ... mehr
Mo., 25.09.2017 Reinhard Houben zieht für Kölner FDP in Bundestag ein FDP drittstärkste Kraft in Köln Yvonne Gebauer, MdL, und Reinhard Houben, MdB
Die Kölner Liberalen konnten bei der gestrigen Bundestagswahl mit einem Zweitstimmenergebnis von 13,8% in Köln Platz 3 erobern. Gegenüber ... mehr
Mi., 30.08.2017 Sterck: Varianten fair darstellen und nicht mit Fake-Bildern irritieren FDP will Ost-West-U-Bahn bis Melaten Varianten der Ost-West-Stadtbahn
Zur Verwaltungsvorlage für eine frühzeitige Bürgerbeteiligung zur Umgestaltung der Ost-West-Achse zwischen Melatenfriedhof und Deutzer ... mehr


Politik-Highlights


So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr
Katja Hoyer, MdR
Rede der Stellvertretenden Vorsitzenden der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, Katja Hoyer, zur Fortsetzung der Planungen für ein ...mehr

alle Videos »

Videothek

Bundestagswahl 2017 - Reinhard Houben, Direktkandidat der FDP in Köln I