Köln kann mehr
alle Meldungen »

01.03.2006

FDP-Kreisverband Köln

Meldung

Stein hat heute seinen ersten Tag in Brüssel

Hans H. Stein
Bild vergrößern
Hans H. Stein
Hans H. Stein
Bild verkleinern
Hans H. Stein
Amtantritt als „NRW-Botschafter“

Zum heutigen 1. März 2006 wird Hans H. Stein (40), bisher Geschäftsführer der Arbeitsgemeinschaft Selbstständiger Unternehmer, neuer Leiter der Vertretung des Landes Nordrhein-Westfalen bei der Europäischen Union in Brüssel.

Die Landesvertretung unterstützt die Landesregierung und den Landtag bei politischen Kontakten in Brüssel, arbeitet mit europäischen Partnern zusammen, um die Kräfte für eine wirksame Interessenvertretung zu bündeln. Sie ist zugleich „Hörrohr“ und „Sprachrohr“ des Landes in NRW in der Europahauptstadt.

Darüber hinaus ist die Landesvertretung das Schaufenster Nordrhein-Westfalens in Europa: Hier zeigt sich NRW als bevölkerungsreichstes deutsches Bundesland und attraktive europäische Wirtschafts-, Wissenschafts- und Kulturregion.

Als Anlaufstelle für Verbände und Unternehmen, Städte und Gemeinden, Parteien und Vereine, Hochschulen und Forschungseinrichtungen, Gewerkschaften und Kirchen in europapolitischen Fragen fungiert die Landesvertretung als „Klingelknopf“ NRWs in Brüssel: Sie unterstützt die Akteure aus NRW dabei, sich im politischen und administrativen System der EU zurechtzufinden und ihre Anliegen wirksam zur Geltung zu bringen.

Die Kölner Liberalen wünschen dem Schatzmeister der FDP im Bezirksverband Köln/Bonn und Spitzenkandidat der Kölner Liberalen zur Landtagswahl einen guten Start in Brüssel und viel Erfolg bei der neuen Aufgabe.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

Fr., 15.12.2017 Sterck: Vorschläge der Verwaltung nicht gangbar FDP kritisiert Pläne zur Umgestaltung des Ebertplatzes
Die Stadtverwaltung bleibt bei ihren Plänen, Unterführung unter dem Ebertplatz zuzumauern. Durch meterhohe Trennwände sollen die Zugänge ... mehr
Mi., 13.12.2017 Johannes Vogel zu Jamaika in Köln FDP bringt alleine Gesetz zur Stärkung der Bürgerrechte ein Ulrich Breite, Johannes Vogel und Reinhard Houben (v.l.)
Auf großes Interesse stieß der Bericht von Johannes Vogel über das Jamaika-Aus in Berlin. Über 60 Parteimitglieder kamen sogar an einem ... mehr
Fr., 24.11.2017 FDP fordert Lückenschluss für Gürtel Sterck: Radweg reicht für wachsende Stadt nicht aus Mauenheimer Gürtel
Für die kommende Sitzung des Verkehrsausschusses am 5. Dezember legt die Stadtverwaltung fünf Varianten für den Ausbau des Mauenheimer und ... mehr

Termin-Highlights


So., 07.01.2018, 11:00 Uhr bis 13:00 Uhr
Programmaticher Brunch Stadtentwicklung
Liebe Liberale und die die es werden wollen, um gut ins neue Jahr zu kommen, veranstalten wir am 7. Januar unseren inzwischen ...mehr

So., 14.01.2018, 15:00 Uhr
Dreikönigstreffen 2018
Dr. Joachim Stamp, MdL
Der FDP-Kreisverband Köln und die FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln geben sich die Ehre, Sie zum Dreikönigstreffen 2018 einzuladen. Es ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr

alle Videos »

Videothek

Bundestagswahl 2017 - Reinhard Houben, Direktkandidat der FDP in Köln I