Köln kann mehr
alle Meldungen »

09.02.2006

Stadt Köln

Meldung

Wissenschaftsrunde veranstaltet erstes Symposium

Innovationsminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart
Innovationsminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart
Innovationsminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart
Bild verkleinern
Innovationsminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart
„Der (aus)gebildete Mensch der Zukunft“ mit prominenter Besetzung

Die von Oberbürgermeister Fritz Schramma initiierte „Kölner Wissenschaftsrunde“ veranstaltet heute ihr erstes wissenschaftliches Symposium. In der Universität zu Köln steht „Der (aus)gebildete Mensch der Zukunft“ im Mittelpunkt von Vorträgen, Foren und Diskussionen. Zu dem Symposium werden erwartet neben dem ehemaligen Kultur-Staatsminister Prof. Dr. Julian Nida-Rümelin der nordrhein-westfälische Wissenschaftsminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart und WDR-Intendant Fritz Pleitgen. OB Schramma wird die 400 Gäste begrüßen.

Die angestrebten Veränderungen in der Wissenschaftslandschaft wie Eliteförderung, Innovationsoffensiven und Bachelor-/Masterabschlüsse nehmen großen Einfluss auf die Zukunft unserer Gesellschaft. Dennoch sind Fragen nach einer Ausbildungsstrategie, die die Erwartungen von Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft an die kommenden Generationen erfüllt, weitgehend unbeantwortet oder strittig. Auf dem 1. Symposium der Kölner Wissenschaftsrunde tauschen Experten aus Wissenschaft, Wirtschaft, Kultur und Politik ihre Ideen, Meinungen und Vorstellungen zum (aus)gebildeten Mensch der Zukunft aus.

Prof. Nida-Rümelin eröffnet das Symposium mit einem Vortrag über „Bildung als Ausbildung in der Wissensgesellschaft“. Danach diskutieren namhafte Experten mit dem Publikum über Perspektiven in der Breiten- und Exzellenzausbildung in neuen Strukturen sowie Wissenstransfer. Die Ergebnisse der parallel stattfindenden Foren werden abschließend mit Innovationsminister Prof. Pinkwart, WDR-Intendant Fritz Pleitgen und Mitgliedern der Kölner Wissenschaftsrunde diskutiert.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

Mi., 11.10.2017 Lorenz Deutsch im Landtag NRW Nachrücker für Christian Lindner Lorenz Deutsch, MdL
Als Nachrücker für Christian Lindner wurde Lorenz Deutsch heute ... mehr
Mo., 25.09.2017 Reinhard Houben zieht für Kölner FDP in Bundestag ein FDP drittstärkste Kraft in Köln Yvonne Gebauer, MdL, und Reinhard Houben, MdB
Die Kölner Liberalen konnten bei der gestrigen Bundestagswahl mit einem Zweitstimmenergebnis von 13,8% in Köln Platz 3 erobern. Gegenüber ... mehr
Mi., 30.08.2017 Sterck: Varianten fair darstellen und nicht mit Fake-Bildern irritieren FDP will Ost-West-U-Bahn bis Melaten Varianten der Ost-West-Stadtbahn
Zur Verwaltungsvorlage für eine frühzeitige Bürgerbeteiligung zur Umgestaltung der Ost-West-Achse zwischen Melatenfriedhof und Deutzer ... mehr


Politik-Highlights


So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr
Katja Hoyer, MdR
Rede der Stellvertretenden Vorsitzenden der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, Katja Hoyer, zur Fortsetzung der Planungen für ein ...mehr

alle Videos »

Videothek

Bundestagswahl 2017 - Reinhard Houben, Direktkandidat der FDP in Köln I