Köln kann mehr
alle Meldungen »

28.12.2005

FDP-Kreisverband Köln und FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Meldung

Bundesparteitag in Köln ebnet Weg für Das neue NRW

Oberbürgermeister Fritz Schramma in der KölnLounge
Oberbürgermeister Fritz Schramma in der KölnLounge
Oberbürgermeister Fritz Schramma in der KölnLounge
Bild verkleinern
Oberbürgermeister Fritz Schramma in der KölnLounge
Der liberale Jahresrückblick – April bis Juni 2005

FDP-Bundesparteitag kam in Köln zusammen
Der Bundesparteitag der Liberalen kam vom 5. bis 7. Mai in der KölnMesse zusammen. Bereits am ersten Tag setzten die Rede von Ex-US-Außenminister Henry Kissinger und die Liebeserklärung von Kölns Oberbürgermeister Fritz Schramma an die FDP die ersten Höhepunkte. Aber auch die Rede des Steuerexperten Prof. Dr. Paul Kirchhof zog die Gäste in ihren Bann. Insgesamt wurde der Parteitag als Rückenwind für den nordrhein-westfälischen Landtagswahlkampf gewertet. Als besonderer Erfolg stellte sich die KölnLounge der Kölner Liberalen am Rande des Parteitages heraus. Hier gaben sich Prominente die Klinke in die Hand. Eine Foto-Galerie erinnert an die drei liberalen Tag im Mai.


Dirk Niebel und Guido Westerwelle beim geselligen Abend des Bundesparteitages auf der MS RheinEnergie vor der Hohenzollernbrücke

Landtagswahl: Licht und Schatten für Kölner FDP
Die Kölner FDP erreicht mit 7,4% ein vergleichsweise gutes Ergebnis bei der nordrhein-westfälischen Landtagswahl. Stimmenmäßig konnte die FDP ihren Anteil mit fast 30.000 Wählerinnen und Wählern knapp behaupten und hat im Gegensatz zu 2000 nun im Landesvergleich ein überdurchschnittliches Ergebnis. Der Kölner Spitzenkandidat Hans-Hermann Stein schaffte den Einzug in den Landtag leider nicht. Sein relativ guter Platz 16 reichte am Ende nicht. Trösten kann er sich mit dem landesweit besten Wahlkreisergebnis für die FDP mit 10.0%. Die Regierungsbeteiligung für die Liberalen im Land und die Chance einer vorgezogenen Bundestagswahl heiterten die Stimmung am Wahlabend zusätzlich auf.


Hans-Hermann Stein

Kandidaten zur Bundestagswahl gewählt
Altbürgermeister Manfred Wolf, der Geschäftsführer der FDP-Ratsfraktion Ulrich Breite, der Kölner Bundestagsabgeordnete Dr. Werner Hoyer und die Ärztin Bettina Houben führen die Kölner FDP in die Bundestagswahl. Sie wurden bei der Kreiswahlversammlung am 25. Juni in Mülheim gewählt. Dr. Werner Hoyer wurde anschließend vom Parteitag mit breiter Mehrheit zum Spitzenkandidaten der Kölner und Leverkusener FDP für den Bezirksparteitag Anfang Juli in Bergisch Gladbach benannt. Außerdem wurde Stefanie Ruffen zur Beisitzerin in den Kreisvorstand gewählt. Die Architektin hatte sich engagiert als Kandidatin zur Landtagswahl im Mai präsentiert.

Hier konnten die Liberalen politisch punkten: zum Confederations-Cup werden sonntags die Läden geöffnet, die FDP-Initiative für ein schöneres Stadtbild wird vom Rat ebenso beschlossen wie die Flexibilisierung der Sperrstunde.

Was sonst noch geschah: die Kölner FDP-Europaabgeordnete Silvana Koch-Mehrin wird zum zweiten Mal Mutter ebenso wie die Liberale Landtagskandidatin Stefanie Ruffen, während der umweltpolitische Sprecher der Kölner FDP Rolf Albach mit seiner Frau Martina das vierte Kind bekommt, FDP-Landschaftsverbandsmitglied Walter Klein heiratet und Biance Wagner übernimmt den Vorsitz der Kölner Jungen Liberalen.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

Fr., 15.12.2017 Sterck: Vorschläge der Verwaltung nicht gangbar FDP kritisiert Pläne zur Umgestaltung des Ebertplatzes
Die Stadtverwaltung bleibt bei ihren Plänen, Unterführung unter dem Ebertplatz zuzumauern. Durch meterhohe Trennwände sollen die Zugänge ... mehr
Mi., 13.12.2017 Johannes Vogel zu Jamaika in Köln FDP bringt alleine Gesetz zur Stärkung der Bürgerrechte ein Ulrich Breite, Johannes Vogel und Reinhard Houben (v.l.)
Auf großes Interesse stieß der Bericht von Johannes Vogel über das Jamaika-Aus in Berlin. Über 60 Parteimitglieder kamen sogar an einem ... mehr
Fr., 24.11.2017 FDP fordert Lückenschluss für Gürtel Sterck: Radweg reicht für wachsende Stadt nicht aus Mauenheimer Gürtel
Für die kommende Sitzung des Verkehrsausschusses am 5. Dezember legt die Stadtverwaltung fünf Varianten für den Ausbau des Mauenheimer und ... mehr

Termin-Highlights


So., 07.01.2018, 11:00 Uhr bis 13:00 Uhr
Programmaticher Brunch Stadtentwicklung
Liebe Liberale und die die es werden wollen, um gut ins neue Jahr zu kommen, veranstalten wir am 7. Januar unseren inzwischen ...mehr

So., 14.01.2018, 15:00 Uhr
Dreikönigstreffen 2018
Dr. Joachim Stamp, MdL
Der FDP-Kreisverband Köln und die FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln geben sich die Ehre, Sie zum Dreikönigstreffen 2018 einzuladen. Es ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr

alle Videos »

Videothek

Bundestagswahl 2017 - Reinhard Houben, Direktkandidat der FDP in Köln I