Köln kann mehr
alle Meldungen »

10.12.2005

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Meldung

Repgen: Wackerhagen hat ganze Arbeit geleistet

Dr. Ulrich Wackerhagen, Sachkundiger Bürger im Kulturausschuss
Dr. Ulrich Wackerhagen, Sachkundiger Bürger im Kulturausschuss
Dr. Ulrich Wackerhagen, Sachkundiger Bürger im Kulturausschuss
Bild verkleinern
Dr. Ulrich Wackerhagen, Sachkundiger Bürger im Kulturausschuss
„Theater der Keller“ gerettet

Das renommierte Kölner „Theater der Keller“ und seine Schauspielschule bleiben erhalten. Da der Mietvertrag nicht verlängert werden konnte, musste in den letzten Wochen hart um das Theater gekämpft werden. Der kulturpolitische Sprecher der FDP-Fraktion, Dr. Ulrich Wackerhagen, hat in seiner Funktion als dortiger Trägervereinsvorsitzender gewonnen. Dazu erklärt der stellvertretende Fraktionsvorsitzende der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, Dietmar Repgen:

„Die FDP-Fraktion ist hocherfreut über das erzielte Ergebnis in den Verhandlungen zum Erhalt des „Theater der Keller“. Dr. Ulrich Wackerhagen hat mit allen Kräften daran mitgewirkt, neue Räumlichkeiten für diese kulturelle Institution zu finden und dies mit Erfolg. Am 1. August 2006 wird das Theater zur LOFT1895 in den Gladbacher Wall umziehen. Der 30-jährige Mietvertrag wird noch in diesem Jahr unterzeichnet.

Erfreulicherweise werden durch Umbaumaßnahmen dem Theater 2.782 qm Fläche zur Verfügung gestellt. Daraus resultiert eine noch engere Zusammenführung des Theaters und der Schauspielschule sowie die Einbindung von Apartments und Wohnungen, die Wohnen und Arbeiten unter einem Dach für Schauspielschüler und Künstler ermöglichen soll.“


Hier geht es zu weiteren Meldungen und Initiativen der FDP zum Thema Kunst und Kultur.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

Mi., 11.10.2017 Lorenz Deutsch im Landtag NRW Nachrücker für Christian Lindner Lorenz Deutsch, MdL
Als Nachrücker für Christian Lindner wurde Lorenz Deutsch heute ... mehr
Mo., 25.09.2017 Reinhard Houben zieht für Kölner FDP in Bundestag ein FDP drittstärkste Kraft in Köln Yvonne Gebauer, MdL, und Reinhard Houben, MdB
Die Kölner Liberalen konnten bei der gestrigen Bundestagswahl mit einem Zweitstimmenergebnis von 13,8% in Köln Platz 3 erobern. Gegenüber ... mehr
Mi., 30.08.2017 Sterck: Varianten fair darstellen und nicht mit Fake-Bildern irritieren FDP will Ost-West-U-Bahn bis Melaten Varianten der Ost-West-Stadtbahn
Zur Verwaltungsvorlage für eine frühzeitige Bürgerbeteiligung zur Umgestaltung der Ost-West-Achse zwischen Melatenfriedhof und Deutzer ... mehr

Termin-Highlights


Di., 17.10.2017, 19:00 bis 20:30 Uhr
Das Gesicht der Stadt verändert sich
Ralph Sterck, MdR
Aktuelle Pläne und Projekte aus Sicht des Stadtententwicklungsausschusses Ralph Sterck ist seit 1999 für die FDP Mitglied des ...mehr

Politik-Highlights


So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr
Katja Hoyer, MdR
Rede der Stellvertretenden Vorsitzenden der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, Katja Hoyer, zur Fortsetzung der Planungen für ein ...mehr

alle Videos »

Videothek

Bundestagswahl 2017 - Reinhard Houben, Direktkandidat der FDP in Köln I