Köln kann mehr
alle Meldungen »

01.12.2005

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Meldung

Repgen: Repressiv gegen Sprayer vorgehen

Dietmar Repgen, MdR
Dietmar Repgen, MdR
Dietmar Repgen, MdR
Bild verkleinern
Dietmar Repgen, MdR
FDP unterstützt Verwaltungsvorschlag zu Graffiti-Flächen

In einer Vorlage zur kommenden Sitzung des Ausschusses für Allgemeine Verwaltung und Recht schlägt die Verwaltung vor, wie in anderen Städten mangels Erfolg auf die Bereitstellung von öffentlichen Freiflächen für Graffiti zu verzichten. Die FDP-Fraktion unterstützt diese Position und setzt auf repressive Maßnahmen gegen kriminelle Jugendliche, die durch Graffiti Sachbeschädigungen verursachen. Zur Verwaltungsvorlage erklärt der stellvertretenden Vorsitzende der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, Dietmar Repgen:

„Ich hätte mir gewünscht, dass das Projekt mit den zur Verfügung gestellten öffentlichen Freiflächen für Sprayer funktioniert. Doch leider haben sich die Sprayer diese Chance selber kaputtgemacht, da sie nicht nur die freigegebenen Flächen besprüht, sondern direkt auch noch das benachbarte Privateigentum mit beschädigt haben. Wer das Eigentum anderer verletzt, kann nicht erwarten, dass man mit Nachgiebigkeit antwortet. Hinzu kommt, dass sich in der Nähe von solchen Freiflächen vermehrt Kleinkriminalität feststellen lässt. Daher unterstützt die FDP die Stadtverwaltung in ihrer Haltung und wird im Ausschuss für die Vorlage stimmen.“


Hier geht es zu weiteren Meldungen und Initiativen der FDP zum Thema "Mehr Sauberkeit".

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

Di., 05.12.2017 Sterck: Autofahrer auf Ringen nicht schikanieren FDP will künftige Konflikte entschärfen
In der morgigen Sitzung des Verkehrsausschusses steht die Verabschiedung des Radverkehrskonzeptes für die Ringe auf der Tagesordnung. Die ... mehr
Fr., 24.11.2017 FDP fordert Lückenschluss für Gürtel Sterck: Radweg reicht für wachsende Stadt nicht aus Mauenheimer Gürtel
Für die kommende Sitzung des Verkehrsausschusses am 5. Dezember legt die Stadtverwaltung fünf Varianten für den Ausbau des Mauenheimer und ... mehr
Mo., 20.11.2017 Houben: Stehen zu unseren Vorstellungen Beendigung der Sondierungsgespräche Reinhard Houben, MdB
Die FDP hat sich intensiv und ernsthaft über Wochen an den Sondierungsgesprächen beteiligt. Unsere Verhandlungsführer haben versucht, ... mehr

Termin-Highlights


Do., 14.12.2017, 19:00 Uhr
Fokus Afrika - Eine Region im Aufbruch
Zusammen mit unserer Projektleiterin für Westafrika werfen wir einen Blick hinter die Kulissen der Entwicklungen in den Ländern ...mehr

So., 07.01.2018, 11:00 Uhr bis 13:00 Uhr
Programmaticher Brunch Stadtentwicklung
Liebe Liberale und die die es werden wollen, um gut ins neue Jahr zu kommen, veranstalten wir am 7. Januar unseren inzwischen ...mehr

So., 14.01.2018, 15:00 Uhr
Dreikönigstreffen 2018
Dr. Joachim Stamp, MdL
Der FDP-Kreisverband Köln und die FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln geben sich die Ehre, Sie zum Dreikönigstreffen 2018 einzuladen. Es ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr

alle Videos »

Videothek

Bundestagswahl 2017 - Reinhard Houben, Direktkandidat der FDP in Köln I