Köln kann mehr
alle Meldungen »

03.11.2005

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Meldung

Liberale feiern das Kölsch

Bild verkleinern
Große Delegation der FDP beim Kölsch-Konvent

Sicher die weiteste Anreise zum diesjährigen Kölsch-Konvent hatte FDP-Bundestagsabgeordneter Dr. Werner Hoyer, der von seiner Auslandsreise aus Nicaragua kam. Aber auch FDP-Bezirksschatzmeister Hans-Hermann Stein hat auf dem Weg von Berlin nach Zwickau anlässlich der Feier der Brauer in Erinnerung an die Unterzeichnung der Kölsch-Konvention in Köln einen „Zwischenstopp“ eingelegt. Aus dem Umland reiste der Wiehler Bürgermeister und Bundesvorsitzende der Vereinigung Liberaler Kommunalpolitiker Werner Becker-Bloningen an.

Die überstürzteste Anreise hatten FDP-Ratsfraktionschef Ralph Sterck und sein Geschäftsführer Ulrich Breite, die noch bis zum Abend im Rathaus Sitzung hatten, sich in ihre Smokings stürzten und ins Excelsior-Hotel eilten. Sie konnten dem ebenfalls anwesenden Kulturpolitischen Sprecher der Kölner Liberalen Ulrich Wackerhagen die frohe Kunde überbringen, dass sein „politisches Kind“, das Theaterförderkonzept, im Rat beschlossen worden war. Als letzter Liberaler traf Innenminister Ingo Wolf ein, der von einer Veranstaltung im Sport- und Olympiamuseum im Rheinauhafen kam.

Nachdem 2004 Guido Westerwelle Festredner war, lauschten die 200 Gäste, unter denen sich auch FDP-Kreisvorsitzender Reinhard Houben befand, dem Vortrag des „Bier-Professors“ Manfred Walzl, Neurologe aus dem österreichischen Graz, über die gesundheitlichen Vorteile des Kölsch-Konsums. Moderater Bierkonsum senke das Herzinfarkt- und Krebsrisiko sowie die Sterblichkeitsrate. Selbst Nierensteine und schlecher Teint seien mit Bier zu behandeln. "Dies haben internationale Studien ergeben", begeisterte er seine Zuhörerinnen und Zuhörer. Na dann Prost!

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

MdL Lorenz Deutsch zum Haus der Landesgeschichte

Aktuelle Highlights

Fr., 02.02.2018 Finanzierung des Neubaus der Hochschule für Musik und Tanz gesichert Deutsch hatte sich für Neubau stark gemacht Lorenz Deutsch, MdL
Unmittelbar vor den Weihnachtstagen kam die erlösende Nachricht aus Düsseldorf, dass die Finanzierung des Neubauprojekts der Hochschule für ... mehr
Do., 01.02.2018 Houben zum Wirtschaftspolitischen Sprecher ernannt Bundestagsfraktion wählt Ressortsprecher Reinhard Houben, MdB
Der Kölner Abgeordnete Reinhard Houben ist zum Wirtschaftspolitischen ... mehr
Do., 25.01.2018 Sterck: Zusätzlicher Parksuchverkehr ökonomische und ökologische Belastung FDP kritisiert Einrichtung einer Fahrradstraße auf dem Friesenwall Ralph Sterck, MdR
Die Bezirksvertretung Innenstadt soll in der heutigen Sitzung die Verwaltung mit der Anordnung einer Fahrradstraße auf dem gesamten ... mehr

Termin-Highlights


Mi., 21.02.2018, 18:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Tech Start-Ups, Entrepreneurship and New Technologies
What makes startups more successful than others? Startup and innovations mentor Gideon Marks from California talks about topics that ...mehr

Di., 27.02.2018, 19:00 Uhr
FreiGespräch mit Walter Klitz
„Dr. Seltsam oder: Wie Kim Jong-un lernte, die Bombe zu lieben“ Hintergründe und Perspektiven des Nordkoreakonflikts Nahezu alle ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr