Köln kann mehr
alle Meldungen »

11.11.2005

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Meldung

Liberale stellen Karnevalsspange 2006 vor

Liberale Karnevalsspange 2006
Liberale Karnevalsspange 2006
Liberale Karnevalsspange 2006
Bild verkleinern
Liberale Karnevalsspange 2006
Gelbe Karten beim Rothuusfoßballspill

„E Fastelovendsfoßballspill“ ist das Rosenmontagsmotto 2006. Und zum heutigen Elften im Elften stellt die FDP ihre diesjährige Karnevalsspange vor. Dabei spielt für die Liberalen die aktuelle kommunalpolitische Situation im Kölner Rathaus eine entscheidende Rolle. Die Liberalen in der Rolle der Schiedsrichter, die den anderen Akteuren die Gelbe Karte zeigen: Zum Rothuusfoßballspill haben sie daher das Motto für ihre Zwecke weitergedacht. "Was liegt bei den Blau-Gelben und Fußball näher, als die Gelbe Karte zu thematisieren", erklärt FDP-Fraktionschef Ralph Sterck.

Die Spange, die in einer Auflage von 300 Stück produziert wird, hat - wie in den vergangenen Jahren - Stephan Wieneritsch entworfen. „Das erste Exemplar bekommt im Rahmen der Prinzenproklamation mittlerweile traditionell der Oberbürgermeister überreicht“, freut sich Sterck schon auf die fünfte Jahreszeit. Anschließend ziehen die Liberalen - insbesondere ihr Alt-Bürgermeister Manfred Wolf - durch die Säle der Stadt. Höhepunkt des liberalen Karnevalsjahres wird wieder der gemeinsame Auftritt der Fraktionsmitglieder an Weiberfastnacht sein.


Galerie der bisherigen Karnevalsspangen der FDP-Fraktion


2002: „Janz Kölle is e Poppespill“


2003: „Klaaf un Tratsch op liberale Art“


2004: „Et weed widder wäde!“


2005: „Kölle un die Pänz us aller Welt“

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

Mi., 11.10.2017 Lorenz Deutsch im Landtag NRW Nachrücker für Christian Lindner Lorenz Deutsch, MdL
Als Nachrücker für Christian Lindner wurde Lorenz Deutsch heute ... mehr
Mo., 25.09.2017 Reinhard Houben zieht für Kölner FDP in Bundestag ein FDP drittstärkste Kraft in Köln Yvonne Gebauer, MdL, und Reinhard Houben, MdB
Die Kölner Liberalen konnten bei der gestrigen Bundestagswahl mit einem Zweitstimmenergebnis von 13,8% in Köln Platz 3 erobern. Gegenüber ... mehr
Mi., 30.08.2017 Sterck: Varianten fair darstellen und nicht mit Fake-Bildern irritieren FDP will Ost-West-U-Bahn bis Melaten Varianten der Ost-West-Stadtbahn
Zur Verwaltungsvorlage für eine frühzeitige Bürgerbeteiligung zur Umgestaltung der Ost-West-Achse zwischen Melatenfriedhof und Deutzer ... mehr

Termin-Highlights


Di., 17.10.2017, 19:00 bis 20:30 Uhr
Das Gesicht der Stadt verändert sich
Ralph Sterck, MdR
Aktuelle Pläne und Projekte aus Sicht des Stadtententwicklungsausschusses Ralph Sterck ist seit 1999 für die FDP Mitglied des ...mehr

Politik-Highlights


So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr
Katja Hoyer, MdR
Rede der Stellvertretenden Vorsitzenden der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, Katja Hoyer, zur Fortsetzung der Planungen für ein ...mehr

alle Videos »

Videothek

Bundestagswahl 2017 - Reinhard Houben, Direktkandidat der FDP in Köln I