Köln kann mehr
alle Meldungen »

02.10.2005

Stadt Köln

Meldung

Nun kommt der Bagger

Theodor Heuss
Theodor Heuss
Theodor Heuss
Bild verkleinern
Theodor Heuss
Letzte Phase bei neuartiger Sanierung des Weihers am Theodor-Heuss-Ring

Der Schlamm im vorübergehend zu einem Kornfeld umgewandelten Weiher am Theodor-Heuss-Ring ist jetzt so weit ausgetrocknet, dass die Stadt Köln mit seiner Entfernung beginnen kann. Am Donnerstag, 6. Oktober 2005, rollt morgens der Bagger an und wird die auf weniger als die Hälfte ihres Volumens reduzierte Schicht am Boden des Weihers abtragen.

Die Arbeiten sind der letzte Schritt zur Sanierung des Gewässers, das gedroht hatte „umzukippen“, und bei der das Amt für Landschaftspflege und Grünflächen ganz neue Wege gegangen ist. Statt die durch herab fallendes Laub, Exkremente von Wasservögeln und Futterreste entstandene 60 Zentimeter starke Schlammschicht kostenintensiv in nassem Zustand zu beseitigen, entschied man sich für eine natürliche biotechnologische Methode.

Das Amt ließ nach der Entleerung des Teichs im Frühjahr auf dem fruchtbaren Schlamm einjährige Nutzpflanzen säen. Der Weiher wurde so für ein paar Monate zum Kornfeld. Die Pflanzen entwässerten den Schlamm mit ihrem Wurzelwachstum, sein Volumen schrumpfte mindestens um die Hälfte, sein Gewicht um ein Drittel. Die Ernte ist für den kommenden Dienstag, 4. Oktober 2005, ab Vormittag terminiert.

Nach der Ausbaggerung wird der Weiher wieder mit Wasser gefüllt. Anschließend kehren auch die Fische in ihr altes Zuhause zurück. Das abgetragene Erdreich kommt bei der Anlage einer Grünfläche im Kölner Süden wieder zur Verwendung.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

MdL Lorenz Deutsch zum Haus der Landesgeschichte

Aktuelle Highlights

Fr., 02.02.2018 Finanzierung des Neubaus der Hochschule für Musik und Tanz gesichert Deutsch hatte sich für Neubau stark gemacht Lorenz Deutsch, MdL
Unmittelbar vor den Weihnachtstagen kam die erlösende Nachricht aus Düsseldorf, dass die Finanzierung des Neubauprojekts der Hochschule für ... mehr
Do., 01.02.2018 Houben zum Wirtschaftspolitischen Sprecher ernannt Bundestagsfraktion wählt Ressortsprecher Reinhard Houben, MdB
Der Kölner Abgeordnete Reinhard Houben ist zum Wirtschaftspolitischen ... mehr
Do., 25.01.2018 Sterck: Zusätzlicher Parksuchverkehr ökonomische und ökologische Belastung FDP kritisiert Einrichtung einer Fahrradstraße auf dem Friesenwall Ralph Sterck, MdR
Die Bezirksvertretung Innenstadt soll in der heutigen Sitzung die Verwaltung mit der Anordnung einer Fahrradstraße auf dem gesamten ... mehr

Termin-Highlights


Mi., 21.02.2018, 18:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Tech Start-Ups, Entrepreneurship and New Technologies
What makes startups more successful than others? Startup and innovations mentor Gideon Marks from California talks about topics that ...mehr

Di., 27.02.2018, 19:00 Uhr
FreiGespräch mit Walter Klitz
„Dr. Seltsam oder: Wie Kim Jong-un lernte, die Bombe zu lieben“ Hintergründe und Perspektiven des Nordkoreakonflikts Nahezu alle ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr