Köln kann mehr
alle Meldungen »

14.09.2005

FDP-Bundestagsfraktion

Meldung

Hoyer: Deutsche UN-Politik auf ganzer Linie gescheitert

Dr. Werner Hoyer, MdB aus Köln
Bild vergrößern
Dr. Werner Hoyer, MdB aus Köln
Dr. Werner Hoyer, MdB aus Köln
Bild verkleinern
Dr. Werner Hoyer, MdB aus Köln
Zum heute beginnenden Gipfeltreffen der UNO in New York erklärt der stellvertretende Vorsitzende und außenpolitische Sprecher der FDP-Bundestagsfraktion, Dr. Werner Hoyer:

Ein ständiger Sitz für Deutschland im Weltsicherheitsrat – dieses „Prestige-Projekt“ sollte der große außenpolitische Coup der Bundesregierung werden. Jetzt steht der Gipfel in New York an, 180 Staats- und Regierungschefs werden erwartet, aber Bundeskanzler Gerhard Schröder bleibt lieber gleich zu Hause.

Die Reform des Weltsicherheitsrates hat es wegen mangelnder Aussicht auf Einigung gar nicht erst auf die Tagesordnung geschafft. Auch die meisten übrigen Reformvorhaben, die für die Zukunft einer handlungsfähigen UNO eigentlich viel wichtiger gewesen wären, stehen vor dem Aus – wenn auf dem Gipfel nicht in letzter Minute noch ein Wunder gelingt.

Jetzt müsste Herr Schröder sein ganzes Gewicht auf die Waagschale legen und zeigen, dass es der Bundesregierung nicht nur um den eigenen Sitz ging, sondern um die Zukunft der UNO. Aber der Bundeskanzler hat die UNO längst aufgegeben. Nein, Rot-Grün hat sich verpokert - die UN-Politik der Bundesregierung ist auf ganzer Linie gescheitert.


Hier geht es zu weiteren Meldungen und Initiativen der FDP zum Thema Außen-, Europa- und Sicherheitspolitik.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

Mi., 11.10.2017 Lorenz Deutsch im Landtag NRW Nachrücker für Christian Lindner Lorenz Deutsch, MdL
Als Nachrücker für Christian Lindner wurde Lorenz Deutsch heute ... mehr
Mo., 25.09.2017 Reinhard Houben zieht für Kölner FDP in Bundestag ein FDP drittstärkste Kraft in Köln Yvonne Gebauer, MdL, und Reinhard Houben, MdB
Die Kölner Liberalen konnten bei der gestrigen Bundestagswahl mit einem Zweitstimmenergebnis von 13,8% in Köln Platz 3 erobern. Gegenüber ... mehr
Mi., 30.08.2017 Sterck: Varianten fair darstellen und nicht mit Fake-Bildern irritieren FDP will Ost-West-U-Bahn bis Melaten Varianten der Ost-West-Stadtbahn
Zur Verwaltungsvorlage für eine frühzeitige Bürgerbeteiligung zur Umgestaltung der Ost-West-Achse zwischen Melatenfriedhof und Deutzer ... mehr


Politik-Highlights


So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr
Katja Hoyer, MdR
Rede der Stellvertretenden Vorsitzenden der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, Katja Hoyer, zur Fortsetzung der Planungen für ein ...mehr

alle Videos »

Videothek

Bundestagswahl 2017 - Reinhard Houben, Direktkandidat der FDP in Köln I