Köln kann mehr
alle Meldungen »

15.09.2005

FDP-Kreisverband Köln

Meldung

FDP lädt zum Wechsel-Silvester ein

Guido Westerwelle, Andreas Pinkwart,<br>Silvana Koch-Mehrin, Walter Bockmayer
Guido Westerwelle, Andreas Pinkwart,
Silvana Koch-Mehrin, Walter Bockmayer
Guido Westerwelle, Andreas Pinkwart,<br>Silvana Koch-Mehrin, Walter Bockmayer
Bild verkleinern
Guido Westerwelle, Andreas Pinkwart,
Silvana Koch-Mehrin, Walter Bockmayer
Lange Nacht der Politik am Vorabend der Bundestagwahl

„Zehn, neun, acht...“ zählen die Liberalen den Countdown in der Nacht zum Bundestagswahlsonntag am 18. September runter bis 24.00 Uhr. Denn sie wollen bis zur letzten Minute des Wahlkampfes für den Politikwechsel in Deutschland ausnutzen und keine Sekunde verschenken. Bundesweit finden daher in den Orts- und Kreisverbänden Lange Nächte der Politik statt, um die letzten Wählerstimmen für die FDP zu mobilisieren.

Zur zentralen Veranstaltung dieser Art ist zum „Wechsel-Silvester“ am Samstagabend, 17.9., um 21.00 Uhr ins Scala-Theater auf dem Kölner Hohenzollernring eingeladen. Hier wird FDP-Chef Guido Westerwelle erwartet. Er bildet den Abschluss eines bunten Programms, zu dem auch FDP-Vorsitzender und Innovationsminister in NRW Andreas Pinkwart und die „Miss Europa“ der Liberalen Silvana Koch-Mehrin teilnehmen werden.

In einer Talkrunde stehen daneben die vier Kölner Bundestagskandidaten Werner Hoyer, Ulrich Breite, Manfred Wolf und Bettina Houben Rede und Antwort. Doch auch liberale Wählerinnen und Wähler aus Wirtschaft und Kultur kommen zu Wort. Moderiert wird der Abend von Michael Begasse, dessen souveräne und witzige Art man bereits von WDR, RTL und dem Kulturforum der FDP-Bundestagsfraktion kennt.

Auch die Unterhaltungsseite wird nicht zu kurz kommen. Dafür werden nicht zuletzt die Einlagen aus Walter Bockmayers neuem Stück „Speck für Kölle“ sorgen. Immerhin ist das Scala-Theater die Heimstätte des Bockmayer-Ensembles und das neue Stück feiert am 24. September Premiere. Und dann ist Soulgarden nicht zu vergessen, die die Musik covern, mit der man sich in seine besten Jahre zurückversetzt fühlt.

Alle liberal Gesinnten sind herzlich eingeladen, das Wechsel-Silvester, die Lange Nacht der Politik mit den Liberalen in Köln zu erleben. „Der Eintritt ist frei, aber nicht umsonst“, verspricht die Einladung und lässt damit auf einen abwechslungsreichen Abend hoffen. Denn die eine oder andere Überraschung halten die Liberalen noch im Ärmel, um den Gästen Politik mal auf ganz andere Art nahe zu bringen.


Hier geht es zur Sonderseite zur Bundestagswahl.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

Fr., 13.10.2017 FDP: Köln digitaler, sportlicher und sauberer machen Änderungen am städtischen Haushalt 2018 Ulrich Breite, MdR
Der Geschäftsführer und Finanzpolitische Sprecher der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, ... mehr
Mi., 11.10.2017 Lorenz Deutsch im Landtag NRW Nachrücker für Christian Lindner Lorenz Deutsch, MdL
Als Nachrücker für Christian Lindner wurde Lorenz Deutsch heute ... mehr
Mi., 30.08.2017 Sterck: Varianten fair darstellen und nicht mit Fake-Bildern irritieren FDP will Ost-West-U-Bahn bis Melaten Varianten der Ost-West-Stadtbahn
Zur Verwaltungsvorlage für eine frühzeitige Bürgerbeteiligung zur Umgestaltung der Ost-West-Achse zwischen Melatenfriedhof und Deutzer ... mehr


Politik-Highlights


So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr
Katja Hoyer, MdR
Rede der Stellvertretenden Vorsitzenden der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, Katja Hoyer, zur Fortsetzung der Planungen für ein ...mehr

alle Videos »

Videothek

Bundestagswahl 2017 - Reinhard Houben, Direktkandidat der FDP in Köln I