Köln kann mehr
alle Meldungen »

13.08.2005

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Meldung

Breite: Mehr Sauberkeit nicht nur beim Weltjugendtag

Mehr Sauberkeit auch nach dem Weltjugendtag
Mehr Sauberkeit auch nach dem Weltjugendtag
Mehr Sauberkeit auch nach dem Weltjugendtag
Bild verkleinern
Mehr Sauberkeit auch nach dem Weltjugendtag
FDP begrüßt Engagement der Jugendhilfe

Nachdem mit Erfolg in Teilen der Kölner Innenstadt nach und nach Schilder, Ampel- und Laternenmasten, Stromkästen und Poller von „verzierenden“ Plakaten und Aufklebern durch die Jugendhilfe Köln e.V. gereinigt wurden, soll diese Aktion nun auch auf die restlichen Stadtbezirke ausgeweitet werden. Hierzu erklärt der Fraktionsgeschäftsführer der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, Ulrich Breite:

„Sauberkeit war eines der zentralen Themen der FDP im Kommunalwahlkampf. Ich begrüße, dass die Verwaltung nun nach und nach die Forderungen der FDP umsetzt und nach der stillschweigenden Einführung eines kommunalen Ordnungsdienstes, im FDP-Wahlprogramm Stadtpolizei genannt, nun auch beim Thema „saubere Stadt“ Maßnahmen ergreift.

Statt jedoch jetzt auf Hinweise der Bürgerämter in den Stadtbezirken zu warten, sollten die neuen Teams nach und nach vom Innenstadtbereich aus zum Stadtrand eingesetzt werden, damit die Straßen und der öffentliche Raum der Stadt systematisch sauberer werden und nicht dort als erstes gereinigt wird, wo der Bezirksamtsleiter am schnellsten oder lautesten „hier“ schreit.

Wir müssen den anlässlich des Papstbesuches und des Weltjugendtages erreichten Standard an Sauberkeit in der Stadt langfristig durchhalten. Die Kölnerinnen und Kölner dürfen nicht den Eindruck bekommen, dass Köln nur zu Großereignissen gesäubert wird und danach der Dreck wieder liegen bleibt.“


Hier geht es zu weiteren Meldungen und Initiativen der FDP zum Thema "Mehr Sauberkeit".

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

Mi., 11.10.2017 Lorenz Deutsch im Landtag NRW Nachrücker für Christian Lindner Lorenz Deutsch, MdL
Als Nachrücker für Christian Lindner wurde Lorenz Deutsch heute ... mehr
Mo., 25.09.2017 Reinhard Houben zieht für Kölner FDP in Bundestag ein FDP drittstärkste Kraft in Köln Yvonne Gebauer, MdL, und Reinhard Houben, MdB
Die Kölner Liberalen konnten bei der gestrigen Bundestagswahl mit einem Zweitstimmenergebnis von 13,8% in Köln Platz 3 erobern. Gegenüber ... mehr
Mi., 30.08.2017 Sterck: Varianten fair darstellen und nicht mit Fake-Bildern irritieren FDP will Ost-West-U-Bahn bis Melaten Varianten der Ost-West-Stadtbahn
Zur Verwaltungsvorlage für eine frühzeitige Bürgerbeteiligung zur Umgestaltung der Ost-West-Achse zwischen Melatenfriedhof und Deutzer ... mehr


Politik-Highlights


So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr
Katja Hoyer, MdR
Rede der Stellvertretenden Vorsitzenden der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, Katja Hoyer, zur Fortsetzung der Planungen für ein ...mehr

alle Videos »

Videothek

Bundestagswahl 2017 - Reinhard Houben, Direktkandidat der FDP in Köln I