Köln kann mehr
alle Meldungen »

13.08.2005

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Meldung

Breite: Mehr Sauberkeit nicht nur beim Weltjugendtag

Mehr Sauberkeit auch nach dem Weltjugendtag
Mehr Sauberkeit auch nach dem Weltjugendtag
Mehr Sauberkeit auch nach dem Weltjugendtag
Bild verkleinern
Mehr Sauberkeit auch nach dem Weltjugendtag
FDP begrüßt Engagement der Jugendhilfe

Nachdem mit Erfolg in Teilen der Kölner Innenstadt nach und nach Schilder, Ampel- und Laternenmasten, Stromkästen und Poller von „verzierenden“ Plakaten und Aufklebern durch die Jugendhilfe Köln e.V. gereinigt wurden, soll diese Aktion nun auch auf die restlichen Stadtbezirke ausgeweitet werden. Hierzu erklärt der Fraktionsgeschäftsführer der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, Ulrich Breite:

„Sauberkeit war eines der zentralen Themen der FDP im Kommunalwahlkampf. Ich begrüße, dass die Verwaltung nun nach und nach die Forderungen der FDP umsetzt und nach der stillschweigenden Einführung eines kommunalen Ordnungsdienstes, im FDP-Wahlprogramm Stadtpolizei genannt, nun auch beim Thema „saubere Stadt“ Maßnahmen ergreift.

Statt jedoch jetzt auf Hinweise der Bürgerämter in den Stadtbezirken zu warten, sollten die neuen Teams nach und nach vom Innenstadtbereich aus zum Stadtrand eingesetzt werden, damit die Straßen und der öffentliche Raum der Stadt systematisch sauberer werden und nicht dort als erstes gereinigt wird, wo der Bezirksamtsleiter am schnellsten oder lautesten „hier“ schreit.

Wir müssen den anlässlich des Papstbesuches und des Weltjugendtages erreichten Standard an Sauberkeit in der Stadt langfristig durchhalten. Die Kölnerinnen und Kölner dürfen nicht den Eindruck bekommen, dass Köln nur zu Großereignissen gesäubert wird und danach der Dreck wieder liegen bleibt.“


Hier geht es zu weiteren Meldungen und Initiativen der FDP zum Thema "Mehr Sauberkeit".

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

Di., 05.12.2017 Sterck: Autofahrer auf Ringen nicht schikanieren FDP will künftige Konflikte entschärfen
In der morgigen Sitzung des Verkehrsausschusses steht die Verabschiedung des Radverkehrskonzeptes für die Ringe auf der Tagesordnung. Die ... mehr
Fr., 24.11.2017 FDP fordert Lückenschluss für Gürtel Sterck: Radweg reicht für wachsende Stadt nicht aus Mauenheimer Gürtel
Für die kommende Sitzung des Verkehrsausschusses am 5. Dezember legt die Stadtverwaltung fünf Varianten für den Ausbau des Mauenheimer und ... mehr
Mo., 20.11.2017 Houben: Stehen zu unseren Vorstellungen Beendigung der Sondierungsgespräche Reinhard Houben, MdB
Die FDP hat sich intensiv und ernsthaft über Wochen an den Sondierungsgesprächen beteiligt. Unsere Verhandlungsführer haben versucht, ... mehr

Termin-Highlights


Do., 14.12.2017, 19:00 Uhr
Fokus Afrika - Eine Region im Aufbruch
Zusammen mit unserer Projektleiterin für Westafrika werfen wir einen Blick hinter die Kulissen der Entwicklungen in den Ländern ...mehr

So., 07.01.2018, 11:00 Uhr bis 13:00 Uhr
Programmaticher Brunch Stadtentwicklung
Liebe Liberale und die die es werden wollen, um gut ins neue Jahr zu kommen, veranstalten wir am 7. Januar unseren inzwischen ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr

alle Videos »

Videothek

Bundestagswahl 2017 - Reinhard Houben, Direktkandidat der FDP in Köln I