Köln kann mehr
alle Meldungen »

26.08.2005

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Meldung

Sterck verzichtet auf Mandat in Landschaftsversammlung

Ralph Sterck, MdR
Bild vergrößern
Ralph Sterck, MdR
Ralph Sterck, MdR
Bild verkleinern
Ralph Sterck, MdR
Konzentration auf Arbeit im Stadtrat

In einem Schreiben an den Vorsitzenden der Landschaftsversammlung Rheinland, Dr. Jürgen Wilhelm, und den Direktor des Landschaftsverbandes, Udo Molsberger, hat der FDP-Fraktionschef im Rat der Stadt Köln, Ralph Sterck, auf sein Mandat in der Landschaftsversammlung, das er nach der KölnWahl im letzten Jahr durch Ratsbeschluss erlangt hatte, verzichtet. Im einzelnen heißt es in dem Schreiben:

„Sehr geehrter Herr Dr. Wilhelm, sehr geehrter Herr Molsberger,

zu dem Mandat in der Landschaftsversammlung Rheinland bin ich durch die Ergebnisse im Nachgang zur Kommunalwahl ja eher gekommen wie die Jungfrau zum Kinde. Weder kam dieses Mandat in meiner Lebensplanung – zumindest zum jetzigen Zeitpunkt – noch in der Planung meiner Partei vor, die mit Mandaten ausschließlich über die Landesliste gerechnet hatte.

Nachdem ich nun in die Arbeit etwas reingeschnuppert habe und die politische Arbeit mit der neuen Mehrheit aus meiner Sicht in guten Bahnen verläuft, sehe ich die Zeit gekommen, unserer Landesliste wieder zu ihrem Recht zu verhelfen und mich im ehrenamtlichen Bereich auf meine kommunalpolitische Arbeit im Rat der Stadt Köln zu konzentrieren.

Aus diesem Grunde möchte ich mit Wirkung zum 25. August 2005 von meinem Mandat zurücktreten. Ich bitte Sie, alles nötige zu veranlassen, damit in der nächsten Sitzung mein Nachfolger verpflichtet werden kann. Dies wird nach meiner Einschätzung Stephan Haupt sein, da mein direkter Nachrücker Marco Mendorf das Mandat wohl nicht annehmen wird.

Ich danke Ihnen und der gesamten Verwaltung des Landschaftsverbandes für die gute Zusammenarbeit der vergangenen Monate und wünsche allen Beteiligten weiterhin eine glückliche Hand bei der Tätigkeit zu Gunsten der dem Landschaftsverband anvertrauten Bürgerinnen und Bürger. Bis zu einem sicher baldigen Wiedersehen verbleibe ich

mit freundlichen Grüßen


Ralph Sterck“


Die Kölner Liberalen sind nach wie vor mir dem stellvertretenden Vorsitzenden der Landschaftsfraktion Walter Klein und dem Vorsitzenden des Bauausschusses in der Landschaftsversammlung Wolfgang Leirch vertreten.

In der letzten Sitzung der FDP-Landschaftsfraktion gab Sterck seinen Ausstand mit einem Glas Sekt. Fraktionschef Bernd Passmann dankte ihm für seine Arbeit und die positive Rolle im Zusammenhang mit der Koalitionsbildung nach der Kommunalwahl.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

MdL Lorenz Deutsch zum Haus der Landesgeschichte

Aktuelle Highlights

Fr., 02.02.2018 Finanzierung des Neubaus der Hochschule für Musik und Tanz gesichert Deutsch hatte sich für Neubau stark gemacht Lorenz Deutsch, MdL
Unmittelbar vor den Weihnachtstagen kam die erlösende Nachricht aus Düsseldorf, dass die Finanzierung des Neubauprojekts der Hochschule für ... mehr
Do., 01.02.2018 Houben zum Wirtschaftspolitischen Sprecher ernannt Bundestagsfraktion wählt Ressortsprecher Reinhard Houben, MdB
Der Kölner Abgeordnete Reinhard Houben ist zum Wirtschaftspolitischen ... mehr
Do., 25.01.2018 Sterck: Zusätzlicher Parksuchverkehr ökonomische und ökologische Belastung FDP kritisiert Einrichtung einer Fahrradstraße auf dem Friesenwall Ralph Sterck, MdR
Die Bezirksvertretung Innenstadt soll in der heutigen Sitzung die Verwaltung mit der Anordnung einer Fahrradstraße auf dem gesamten ... mehr

Termin-Highlights


Di., 27.02.2018, 19:00 Uhr
FreiGespräch mit Walter Klitz
„Dr. Seltsam oder: Wie Kim Jong-un lernte, die Bombe zu lieben“ Hintergründe und Perspektiven des Nordkoreakonflikts Nahezu alle ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr