Köln kann mehr
alle Meldungen »

01.06.2005

Stadt Köln

Meldung

Reserveoffiziere aus Lille in Köln

Manfred Wolf, MdR
Bild vergrößern
Manfred Wolf, MdR
Manfred Wolf, MdR
Bild verkleinern
Manfred Wolf, MdR
Besucher aus Kölns Partnerstadt werden im Rathaus begrüßt

Der Arbeitskreis Reserveoffiziere (AKRO) Köln erwartet vom 3. bis 5. Juni 2005 Besuch von Reserveoffizieren seiner Partnerorganisation GORL aus Lille. Es haben sich 16 Mitglieder des Verbandes aus Lille und vier aus Gent angekündigt. Neben den Mitgliedern aus Köln werden rund 40 Personen an dem Treffen teilnehmen.

Der Arbeitskreis Reserveoffiziere Köln wurde am 29. Juni 1961 von aktiven Offizieren und Offizieren der Reserve gegründet und gehört zur Kreisgruppe Köln des Verbandes der Reservisten der deutschen Bundeswehr. Zu den Schwerpunkten seiner Arbeit zählen verteidigungspolitische Aufgaben, Vorträge zu militärischen Themen der Sicherheits- und Verteidigungspolitik und die militärische Weiterbildung. Außerdem bietet der Verband seinen Mitgliedern und zivilen Gästen verschiedene Möglichkeiten der sportlichen Betätigung und unterhält partnerschaftliche Beziehungen zu entsprechenden Organisationen im Ausland.

Ratsmitglied Manfred Wolf wird die Mitglieder des Verbandes und seine französischen Gäste in Vertretung von Oberbürgermeister Fritz Schramma am 3. Juni 2005 im Rathaus begrüßen.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

MdL Lorenz Deutsch zum Haus der Landesgeschichte

Aktuelle Highlights

Fr., 02.02.2018 Finanzierung des Neubaus der Hochschule für Musik und Tanz gesichert Deutsch hatte sich für Neubau stark gemacht Lorenz Deutsch, MdL
Unmittelbar vor den Weihnachtstagen kam die erlösende Nachricht aus Düsseldorf, dass die Finanzierung des Neubauprojekts der Hochschule für ... mehr
Do., 01.02.2018 Houben zum Wirtschaftspolitischen Sprecher ernannt Bundestagsfraktion wählt Ressortsprecher Reinhard Houben, MdB
Der Kölner Abgeordnete Reinhard Houben ist zum Wirtschaftspolitischen ... mehr
Do., 25.01.2018 Sterck: Zusätzlicher Parksuchverkehr ökonomische und ökologische Belastung FDP kritisiert Einrichtung einer Fahrradstraße auf dem Friesenwall Ralph Sterck, MdR
Die Bezirksvertretung Innenstadt soll in der heutigen Sitzung die Verwaltung mit der Anordnung einer Fahrradstraße auf dem gesamten ... mehr

Termin-Highlights


Mi., 21.02.2018, 18:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Tech Start-Ups, Entrepreneurship and New Technologies
What makes startups more successful than others? Startup and innovations mentor Gideon Marks from California talks about topics that ...mehr

Di., 27.02.2018, 19:00 Uhr
FreiGespräch mit Walter Klitz
„Dr. Seltsam oder: Wie Kim Jong-un lernte, die Bombe zu lieben“ Hintergründe und Perspektiven des Nordkoreakonflikts Nahezu alle ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr