Köln kann mehr
alle Meldungen »

02.05.2005

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Meldung

Flügelauto zurück auf Stadtmuseum

Ralph Sterck im Jahre 1999 mit dem Flügelauto
Bild vergrößern
Ralph Sterck im Jahre 1999 mit dem Flügelauto
Ralph Sterck im Jahre 1999 mit dem Flügelauto
Bild verkleinern
Ralph Sterck im Jahre 1999 mit dem Flügelauto
Sterck erinnert sich an Kommunalwahlkampf 1999

Heute kommt gegen alle Kritiker das Flügelauto von HA Schult nach der Reparatur wieder zurück auf den Turm des Stadtmuseums. Kaum jemand freut sich darüber so sehr wie FDP-Fraktionschef Ralph Sterck, denn er hat eine ganz besondere Beziehung zu dem „Vogel“, wie die folgende Geschichte zeigt.

Es war vor der Kommunalwahl 1999, als man bei den Liberalen die Idee hatte, als Symbol für die Kulturstadt Köln und als kleine Stichelei gegen den damaligen Regierungspräsidenten Antwerpes im Rahmen der geplanten Plakatserie „Frisch, frech, fröhlich, frei“ ein Motiv mit dem Flügelauto zu bringen. Gesagt getan, wurden zunächst die Genehmigungen des Künstlers HA Schult und des Museumsdirektors Werner Schäfke eingeholt, was noch überraschend einfach war.

So stieg der damalige Spitzenkandidat und heutige Fraktionsvorsitzende Sterck mit dem Fotographen der Kampagne Thorsten Fried alias TeeJott über das enge Treppenhaus dem Turm auf‘s Dach, um dem Flügelauto ganz nah zu sein. Während sich der Fotograph anseilte, um auf dem nur wenige Zentimeter breiten Sims arbeiten zu können, musste Sterck ohne „Seil und doppelten Boden“ auskommen, weil man eine Sicherung sonst auf den Bildern gesehen hätte.

So entstand eine Serie, von der sich am Ende ein Bild mit einem verträumt dreinschauenden Sterck auf dem „Frei“-Plakat überall in der Stadt wieder fand. Dem Regierungspräsidenten wurde im Kleingedruckten des Plakates sogar noch ein Gruß gewidmet. Und selbst die "Warhol"-Plakate im OB-Wahlkampf 2000 stammten ursprünglich vom Turm des Stadtmuseums. „Es war eine sehr aufregende Aktion, die aber auch durch den einmaligen Blick über die Stadt belohnt wurde“, erinnert sich Sterck heute.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

Di., 05.12.2017 Sterck: Autofahrer auf Ringen nicht schikanieren FDP will künftige Konflikte entschärfen
In der morgigen Sitzung des Verkehrsausschusses steht die Verabschiedung des Radverkehrskonzeptes für die Ringe auf der Tagesordnung. Die ... mehr
Fr., 24.11.2017 FDP fordert Lückenschluss für Gürtel Sterck: Radweg reicht für wachsende Stadt nicht aus Mauenheimer Gürtel
Für die kommende Sitzung des Verkehrsausschusses am 5. Dezember legt die Stadtverwaltung fünf Varianten für den Ausbau des Mauenheimer und ... mehr
Mo., 20.11.2017 Houben: Stehen zu unseren Vorstellungen Beendigung der Sondierungsgespräche Reinhard Houben, MdB
Die FDP hat sich intensiv und ernsthaft über Wochen an den Sondierungsgesprächen beteiligt. Unsere Verhandlungsführer haben versucht, ... mehr

Termin-Highlights


Do., 14.12.2017, 19:00 Uhr
Fokus Afrika - Eine Region im Aufbruch
Zusammen mit unserer Projektleiterin für Westafrika werfen wir einen Blick hinter die Kulissen der Entwicklungen in den Ländern ...mehr

So., 07.01.2018, 11:00 Uhr bis 13:00 Uhr
Programmaticher Brunch Stadtentwicklung
Liebe Liberale und die die es werden wollen, um gut ins neue Jahr zu kommen, veranstalten wir am 7. Januar unseren inzwischen ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr

alle Videos »

Videothek

Bundestagswahl 2017 - Reinhard Houben, Direktkandidat der FDP in Köln I