Köln kann mehr
alle Meldungen »

20.04.2005

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Meldung

FDP feierte 210. Geburtstag

Das Giebelgemälde am Clevischen Ring zeigt Figuren, die die Geschichte Mülheims repräsentieren - und als Fahnenschwenker Bernhard Kempkes
Das Giebelgemälde am Clevischen Ring zeigt Figuren, die die Geschichte Mülheims repräsentieren - und als Fahnenschwenker Bernhard Kempkes
Das Giebelgemälde am Clevischen Ring zeigt Figuren, die die Geschichte Mülheims repräsentieren - und als Fahnenschwenker Bernhard Kempkes
Bild verkleinern
Das Giebelgemälde am Clevischen Ring zeigt Figuren, die die Geschichte Mülheims repräsentieren - und als Fahnenschwenker Bernhard Kempkes
3 x 70 Jahre wurden Barbara Vaupel, Bernhard Kempkes und Karl-Heinz Peters

Es hat schon Tradition, dass sich die FDP-Fraktion im Kölner Stadtrat auf den Weg zu Außensitzungen macht, wenn große Geburtstage in den Bezirken zu feiern sind. Als fünften Stadtbezirk bereisten die Liberalen jetzt Mülheim und hielten ihre „Große Fraktionssitzung“, den wöchentlichen Informationsmarkt aller kommunalen Mandatsträger und interessierter Parteifreundinnen und -freunde, im dortigen Bezirksrathaus am Wiener Platz ab. Anlass waren die drei runden Geburtstage, die der Ortsverband rechtsrheinisch Nord zu feiern hatte. Und so stellte Fraktionschef Ralph Sterck in seiner Laudatio die Leistungen der drei in den letzten Wochen jeweils 70 Jahre alt gewordenen Jubilare Barbara Vaupel, Bernhard Kempkes und Karl-Heinz Peters heraus.

Barbara Vaupel, die seit 1971 der FDP angehört, war lange Jahre Sachkundige Einwohnerin im Kulturausschuss des Rates und ist noch heute im Fachausschuss für religiöse Fragen der Landespartei aktiv. Bernhard Kempkes, der als gebürtiger Mülheimer seit 1975 der FDP angehört, war eine Wahlperiode Mitglied der örtlichen Bezirksvertretung und 10 Jahre Vorsitzender der Mülheimer Bürgervereinigung. Karl-Heinz Peters, ebenfalls seit 1971 bei den Liberalen, vertritt die Partei heute in der dritten Wahlperiode in der Bezirksvertretung und ist Vorsitzender des Förderkreises Rechtsrheinisches Köln. Sterck spannte den Bogen von diesen liberalen Urgesteinen bis zum FDP-Nachwuchs, für den er beispielhaft die junge Landtagskandidatin Stefanie Köhler nannte.

Bernhard Lob, Beiratsvorsitzender des Förderkreises Rechtsrheinisches Köln, überraschte die Geburtstagsgesellschaft mit einem Seiltrick an lebenden „Objekten“ der FDP und seines Förderkreises. Und auch Bürgeramtsleiter Norbert Feldhoff ergriff das Wort, um das gesellschaftliche Engagement der Geburtstagskinder herauszustellen. Und als ob man dies noch mal unter Beweis hätte stellen müsste, baten die drei Jubilare statt eventuell zugedachter Geschenke um Spenden für die Initiative „Mülheim liest“. So klang der Abend im Foyer des Bezirksrathauses bei zahllosen Gespräch auch unter politischen Mitbewerbern, denn auch die übrigen Fraktionen der Bezirksvertretung hatten Vertreter entsandt, einer reichhaltigen Gulaschsuppe und einem Glas Kölsch oder Wasser aus.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

Mi., 11.10.2017 Lorenz Deutsch im Landtag NRW Nachrücker für Christian Lindner Lorenz Deutsch, MdL
Als Nachrücker für Christian Lindner wurde Lorenz Deutsch heute ... mehr
Mo., 25.09.2017 Reinhard Houben zieht für Kölner FDP in Bundestag ein FDP drittstärkste Kraft in Köln Yvonne Gebauer, MdL, und Reinhard Houben, MdB
Die Kölner Liberalen konnten bei der gestrigen Bundestagswahl mit einem Zweitstimmenergebnis von 13,8% in Köln Platz 3 erobern. Gegenüber ... mehr
Mi., 30.08.2017 Sterck: Varianten fair darstellen und nicht mit Fake-Bildern irritieren FDP will Ost-West-U-Bahn bis Melaten Varianten der Ost-West-Stadtbahn
Zur Verwaltungsvorlage für eine frühzeitige Bürgerbeteiligung zur Umgestaltung der Ost-West-Achse zwischen Melatenfriedhof und Deutzer ... mehr


Politik-Highlights


So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr
Katja Hoyer, MdR
Rede der Stellvertretenden Vorsitzenden der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, Katja Hoyer, zur Fortsetzung der Planungen für ein ...mehr

alle Videos »

Videothek

Bundestagswahl 2017 - Reinhard Houben, Direktkandidat der FDP in Köln I