Köln kann mehr
alle Meldungen »

10.04.2005

FDP-Kreisverband Köln

Meldung

Für Forschungsfreiheit und gegen Forschungsfeigheit

Stefanie Köhler
Stefanie Köhler
Stefanie Köhler
Bild verkleinern
Stefanie Köhler
Köhler: Neustart für mehr Forschung und Innovation

Anlässlich der Ankündigung der EU-Kommission, die Finanzmittel für Forschungsprogramme ab 2007 in der EU auf über 70 Mrd. Euro zu verdoppeln, fordert die FDP-Landtagskandidatin Stefanie Köhler einen Neustart in der Landespolitik für mehr Forschung und Innovation:

"Wir haben in NRW aufgrund der großen Zahl von Hochschulen und Forschungsinstituten die dichteste Forschungs- und Hochschullandschaft in Europa und damit die besten Chancen, von den Initiativen der EU zu profitieren. Diese Chancen auf neue Jobs in Zukunftsbranchen, wie z.B. Bio- und Gentechnologie, werden wir nur nutzen können, wenn jetzt die Weichen in der Landespolitik richtig gestellt werden.

Die wichtigste Voraussetzung dafür ist die konsequente Deregulierung statt bürokratischer Vorgaben für Hochschulen, Unternehmen und Forschungseinrichtungen, eine gezielte Forschungsförderung und eine Bündelung aller Vernetzungs-, Beratungs- und Förderinitiativen unter einem Dach. Besonders kleine und mittlere Unternehmen müssen durch eine gezielte Förderung durch das Land in Wissensnetzwerke eingebunden werden.

Eine liberale Landespolitik wird die Chancen in Wissenschaft, Forschung und Technologie konsequent nutzen: eine Milliarde Euro zusätzlich im NRW-Innovationsfond."

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

MdL Lorenz Deutsch zum Haus der Landesgeschichte

Aktuelle Highlights

Fr., 02.02.2018 Finanzierung des Neubaus der Hochschule für Musik und Tanz gesichert Deutsch hatte sich für Neubau stark gemacht Lorenz Deutsch, MdL
Unmittelbar vor den Weihnachtstagen kam die erlösende Nachricht aus Düsseldorf, dass die Finanzierung des Neubauprojekts der Hochschule für ... mehr
Do., 01.02.2018 Houben zum Wirtschaftspolitischen Sprecher ernannt Bundestagsfraktion wählt Ressortsprecher Reinhard Houben, MdB
Der Kölner Abgeordnete Reinhard Houben ist zum Wirtschaftspolitischen ... mehr
Do., 25.01.2018 Sterck: Zusätzlicher Parksuchverkehr ökonomische und ökologische Belastung FDP kritisiert Einrichtung einer Fahrradstraße auf dem Friesenwall Ralph Sterck, MdR
Die Bezirksvertretung Innenstadt soll in der heutigen Sitzung die Verwaltung mit der Anordnung einer Fahrradstraße auf dem gesamten ... mehr

Termin-Highlights


Di., 27.02.2018, 19:00 Uhr
FreiGespräch mit Walter Klitz
„Dr. Seltsam oder: Wie Kim Jong-un lernte, die Bombe zu lieben“ Hintergründe und Perspektiven des Nordkoreakonflikts Nahezu alle ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr