Köln kann mehr
alle Meldungen »

07.03.2005

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Meldung

Wackerhagen: Jetzt reichts!

Einspruch! FDP-Kultursprecher Wackerhagen (r.) im Kulturauschuss
Einspruch! FDP-Kultursprecher Wackerhagen (r.) im Kulturauschuss
Einspruch! FDP-Kultursprecher Wackerhagen (r.) im Kulturauschuss
Bild verkleinern
Einspruch! FDP-Kultursprecher Wackerhagen (r.) im Kulturauschuss
Neun Monate ohne Kulturdezernenten sind genug

Auch wenn die schwarz-rote Koalition im Rat der Stadt Köln aufgrund ihrer Unfähigkeit nicht in der Lage ist, vernünftige Kulturpolitik zu betreiben, und sich seit fast neun Monaten auf keinen neuen Kulturdezernenten einigt, lässt die Kölner-FDP die Kulturpolitik nicht sterben. Daher fordern die Liberalen eine sofortige Berufung des Kulturdezernenten und werden zur Findungskommission eine Anfrage an die Verwaltung stellen. Die Kölner FDP wird nach Ostern wieder zur liberalen Veranstaltungsreihe „Kulturforum“ einladen.

„Hier wird wichtige Vorarbeit geleistet, z.B. zu den Themen Oper, Rautenstrauch-Joest-Museum und zur freien Kulturszene. Kultur in Köln ist die Sonne für den Kölner Himmel! Köln ist kein Provinznest, sondern eine Großstadt, die es verdient, angemessen in der globalen Kulturszene vertreten zu sein. Des weiteren sollten die Bedürfnisse der Kölner Bürgerinnen und Bürger auf Kulturangebote, so z.B. die Museumsnacht oder die offenen Wochenenden in den Galerien, bewahrt bleiben. Kultur ist kein schöngeistiges Orchideenthema und wir brauchen nicht nur eine starke Kulturpolitik vor Ort, sondern auch auf der Landes- und Bundesebene,“ fordert der Kulturpolitische Sprecher der Kölner FDP, Dr. Ulrich Wackerhagen.


Hier geht es zu weiteren Meldungen und Initiativen der FDP zum Thema Kunst und Kultur.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

MdL Lorenz Deutsch zum Haus der Landesgeschichte

Aktuelle Highlights

Fr., 02.02.2018 Finanzierung des Neubaus der Hochschule für Musik und Tanz gesichert Deutsch hatte sich für Neubau stark gemacht Lorenz Deutsch, MdL
Unmittelbar vor den Weihnachtstagen kam die erlösende Nachricht aus Düsseldorf, dass die Finanzierung des Neubauprojekts der Hochschule für ... mehr
Do., 01.02.2018 Houben zum Wirtschaftspolitischen Sprecher ernannt Bundestagsfraktion wählt Ressortsprecher Reinhard Houben, MdB
Der Kölner Abgeordnete Reinhard Houben ist zum Wirtschaftspolitischen ... mehr
Do., 25.01.2018 Sterck: Zusätzlicher Parksuchverkehr ökonomische und ökologische Belastung FDP kritisiert Einrichtung einer Fahrradstraße auf dem Friesenwall Ralph Sterck, MdR
Die Bezirksvertretung Innenstadt soll in der heutigen Sitzung die Verwaltung mit der Anordnung einer Fahrradstraße auf dem gesamten ... mehr

Termin-Highlights


Di., 27.02.2018, 19:00 Uhr
FreiGespräch mit Walter Klitz
„Dr. Seltsam oder: Wie Kim Jong-un lernte, die Bombe zu lieben“ Hintergründe und Perspektiven des Nordkoreakonflikts Nahezu alle ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr