Köln kann mehr
alle Meldungen »

11.03.2005

FDP in der Bezirksvertretung Porz

Meldung

Vandalismus an Porzer Schulen

Björn Dietzel
Björn Dietzel
Björn Dietzel
Bild verkleinern
Björn Dietzel
Dietzel: Freibrief für Täter ist keine Lösung

In einer Anfrage zur Januarsitzung der Bezirksvertretung Porz wollte die FDP wissen, inwieweit Vandalismusschäden an Porzer Schulen bei der Polizei gemeldet werden. Die äußerst unbefriedigende Antwort, es würden nur Taten zur Anzeige gebracht, bei denen eine Feststellung der Täter möglich erscheint, hat nun den FDP-Bezirksvertreter Björn Dietzel veranlasst, einen Antrag zur Sitzung der Bezirksvertretung am 1. März zu stellen. Ziel des Antrages ist, das sämtliche Vandalismusschäden an öffentlichen Gebäuden zur Anzeige gebracht werden. Hierzu erklärt Björn Dietzel:

„Solch ein Freibrief für die Täter darf es in Zukunft nicht mehr geben. Allein die Tatsache von mangelndem Respekt vor fremdem Eigentum sollte Grund genug sein für eine Anzeige. Denn wer öffentliche Gebäude beschädigt, schreckt auch vor Privateigentum nicht zurück.

Jeder Schulleiter, Verwaltungsmitarbeiter, aber auch Bürgerinnen und Bürger sollten die Courage aufbringen und Beschädigungen anzeigen. Gleiches gilt auch für andere Straftaten, frei nach dem Motto der Kölner Polizei „Hinsehen, Handeln, Hilfe holen“. Nur bei Taten, von denen die Polizei weiss, kann diese auch ermitteln, gegen die Täter vorgehen und die Allgemeinheit schützen. Nur so können wir dazu beitragen, dass sich bei den Porzer Bürgerinnen und Bürgern nicht weiter ein Unsicherheitsgefühl ausbreitet.“


Hier geht es zu weiteren Meldungen und Initiativen der FDP zum Thema Sicherheit in Köln.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

Fr., 13.10.2017 FDP: Köln digitaler, sportlicher und sauberer machen Änderungen am städtischen Haushalt 2018 Ulrich Breite, MdR
Der Geschäftsführer und Finanzpolitische Sprecher der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, ... mehr
Mi., 11.10.2017 Lorenz Deutsch im Landtag NRW Nachrücker für Christian Lindner Lorenz Deutsch, MdL
Als Nachrücker für Christian Lindner wurde Lorenz Deutsch heute ... mehr
Mi., 30.08.2017 Sterck: Varianten fair darstellen und nicht mit Fake-Bildern irritieren FDP will Ost-West-U-Bahn bis Melaten Varianten der Ost-West-Stadtbahn
Zur Verwaltungsvorlage für eine frühzeitige Bürgerbeteiligung zur Umgestaltung der Ost-West-Achse zwischen Melatenfriedhof und Deutzer ... mehr


Politik-Highlights


So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr
Katja Hoyer, MdR
Rede der Stellvertretenden Vorsitzenden der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, Katja Hoyer, zur Fortsetzung der Planungen für ein ...mehr

alle Videos »

Videothek

Bundestagswahl 2017 - Reinhard Houben, Direktkandidat der FDP in Köln I