Köln kann mehr
alle Meldungen »

22.02.2005

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Meldung

Zukunft des Festplatzes in Deutz gefährdet?

Kirmes in Deutz
Kirmes in Deutz
Kirmes in Deutz
Bild verkleinern
Kirmes in Deutz
Kirchmeyer: Kaimauer ist auf Dauer nicht sicher

Nach Informationen der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln gibt es bis heute keine verbindliche Zusage der HGK über die dauerhafte Standfestigkeit der den Festplatz Deutz stützenden Kaimauer. Daher hat die FDP-Fraktion zur heutigen Sitzung des Verkehrsausschusses eine diese Problematik betreffende Anfrage gestellt. Hierzu erklärt die stellvertretende Fraktionsvorsitzende und Verkehrspolitische Sprecherin der Fraktion, Christtraut Kirchmeyer:

„Ich war schon erstaunt zu hören, dass zugesagte Garantien ab 2006 seitens der HGK noch nicht gegeben sind. Insbesondere wundert mich, dass es angeblich auch ein Gutachten gibt, das nicht die Standfestigkeit der Mauer, sondern die Baufälligkeit bestätigt.

Ich hoffe, unsere Anfrage wird dazu beitragen, auf Dauer die Festveranstaltungen wie Deutzer Schützenfest, Oster- und Herbstkirmes zu ermöglichen. Denn sollten anders lautende Aussagen der HGK stimmen, dass die Garantie für die Mauer nur bis zum Ende des Jahres gegeben wird, besteht keinerlei Planungssicherheit für die Schaustellerbetriebe mehr.“

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

MdL Lorenz Deutsch zum Haus der Landesgeschichte

Aktuelle Highlights

Fr., 02.02.2018 Finanzierung des Neubaus der Hochschule für Musik und Tanz gesichert Deutsch hatte sich für Neubau stark gemacht Lorenz Deutsch, MdL
Unmittelbar vor den Weihnachtstagen kam die erlösende Nachricht aus Düsseldorf, dass die Finanzierung des Neubauprojekts der Hochschule für ... mehr
Do., 01.02.2018 Houben zum Wirtschaftspolitischen Sprecher ernannt Bundestagsfraktion wählt Ressortsprecher Reinhard Houben, MdB
Der Kölner Abgeordnete Reinhard Houben ist zum Wirtschaftspolitischen ... mehr
Do., 25.01.2018 Sterck: Zusätzlicher Parksuchverkehr ökonomische und ökologische Belastung FDP kritisiert Einrichtung einer Fahrradstraße auf dem Friesenwall Ralph Sterck, MdR
Die Bezirksvertretung Innenstadt soll in der heutigen Sitzung die Verwaltung mit der Anordnung einer Fahrradstraße auf dem gesamten ... mehr

Termin-Highlights


Di., 27.02.2018, 19:00 Uhr
FreiGespräch mit Walter Klitz
„Dr. Seltsam oder: Wie Kim Jong-un lernte, die Bombe zu lieben“ Hintergründe und Perspektiven des Nordkoreakonflikts Nahezu alle ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr