Köln kann mehr
alle Meldungen »

29.12.2004

Die Liberalen in Köln

Meldung

Beste KölnWahl seit 29 Jahren

Bild verkleinern
Der liberale Jahresrückblick – Juli bis September 2004

Kulturchaos
Nachdem man mit einer minderwertigen Präsentation versuchte, Kandidat NRWs für die Kulturhauptstadt Europas 2010 zu werden, sorgt die schwarz-grüne Koalition für weitere negative Schlagzeilen. So stimmen allein der Oberbürgermeister und die FDP für einen Kammermusiksaal im geplanten Kulturzentrum am Neumarkt. Ein weiterer Tiefpunkt ist die Nominierung von Christoph Nix für das Amt des Kulturdezernenten, an dessen Scheitern die FDP maßgeblich beteiligt ist. Beim Liberalen Kulturforum fordern die Liberalen eine neuen Aufbruch.


Einspruch! FDP-Kultursprecher Ulrich Wackerhagen (r.) im Kulturausschuss

Zuwachs bei den Liberalen
Durch den Übertritt von Hans-Edgar Preckel von der CDU zur FDP stellt die FDP erstmals eine Fraktion in der Bezirksvertretung Ehrenfeld. Und statt wie alle anderen nur über die Situation am Ausbildungsmarkt zu lamentieren, wird die FDP-Fraktion mit guten Beispiel aktiv. So stellt die Fraktion zu Beginn des Ausbildungsjahres zwei Auszubildende ein.

KölnOlympiade
Die FDP veranstaltet im Rahmen ihres Anfang Juli online gegangenen neuen Internetauftritts parallel zu den Olympischen Spielen in Athen die KölnOlympiade. Mit auf die Kölner Politik abgestimmten Wettkämpfen setzen sich die Liberalen in den meisten Politikfeldern gegen die Wettbewerber durch.

KölnWahl
Noch nie hat die Kölner FDP einen so aufwendigen und professionellen Wahlkampf gemacht: 8000 Themen- und Kandidatenplakate, Werbung in U-Bahnhöfen, Lichtdemo, Ausschilderung potentieller Parkplätze, Aktionen gegen die Ringsperrung, 30.000 Erstwählerbriefe, Verteilung von Kölsch-Tasten in Kneipen, Türkische Plakate, McTalk mit Guido Westerwelle ... Die vielfältigen Aktivitäten werden am Wahlabend mit dem Ende von Schwarz-Grün sowie 7,4% und 7 Ratsmitgliedern für die FDP - dem besten Ergebnis seit 29 Jahren - belohnt.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

Di., 05.12.2017 Sterck: Autofahrer auf Ringen nicht schikanieren FDP will künftige Konflikte entschärfen
In der morgigen Sitzung des Verkehrsausschusses steht die Verabschiedung des Radverkehrskonzeptes für die Ringe auf der Tagesordnung. Die ... mehr
Fr., 24.11.2017 FDP fordert Lückenschluss für Gürtel Sterck: Radweg reicht für wachsende Stadt nicht aus Mauenheimer Gürtel
Für die kommende Sitzung des Verkehrsausschusses am 5. Dezember legt die Stadtverwaltung fünf Varianten für den Ausbau des Mauenheimer und ... mehr
Mo., 20.11.2017 Houben: Stehen zu unseren Vorstellungen Beendigung der Sondierungsgespräche Reinhard Houben, MdB
Die FDP hat sich intensiv und ernsthaft über Wochen an den Sondierungsgesprächen beteiligt. Unsere Verhandlungsführer haben versucht, ... mehr

Termin-Highlights


Do., 14.12.2017, 19:00 Uhr
Fokus Afrika - Eine Region im Aufbruch
Zusammen mit unserer Projektleiterin für Westafrika werfen wir einen Blick hinter die Kulissen der Entwicklungen in den Ländern ...mehr

So., 07.01.2018, 11:00 Uhr bis 13:00 Uhr
Programmaticher Brunch Stadtentwicklung
Liebe Liberale und die die es werden wollen, um gut ins neue Jahr zu kommen, veranstalten wir am 7. Januar unseren inzwischen ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr

alle Videos »

Videothek

Bundestagswahl 2017 - Reinhard Houben, Direktkandidat der FDP in Köln I