Köln kann mehr
alle Meldungen »

05.11.2004

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Meldung

Liberale Fachsprecher durch den Rat gewählt

Neuer Vorsitzender des Sportausschusses: Manfred Wolf, MdR
Neuer Vorsitzender des Sportausschusses: Manfred Wolf, MdR
Neuer Vorsitzender des Sportausschusses: Manfred Wolf, MdR
Bild verkleinern
Neuer Vorsitzender des Sportausschusses: Manfred Wolf, MdR
Wolf übernimmt Vorsitz im Sportausschuss

In der gestrigen Ratsitzung wurden unter anderem die Vertreter der Fraktionen in den Ratsausschüssen gewählt. Die FDP nominierte für die Wahl der Ausschussmitglieder mit CDU, SPD und Grünen eine gemeinsame Liste. Als Ratsmitglieder und somit zuständige Fachsprecher entsendet die FDP wie bisher Ralph Sterck in den Stadtentwicklungs- und den Hauptausschuss, Dietmar Repgen in den Rechnungsprüfungsausschuss und den Ausschuss Allgemeine Verwaltung und Recht, wo er den 2. stellvertretenden Vorsitz übernimmt, und Christtraut Kirchmeyer in den Ausschuss für Bauen und Wohnen sowie in den Verkehrsausschuss.

Neu hingegen sind Altbürgermeister Manfred Wolf als Vorsitzender des Sportausschusses, Fraktionsgeschäftsführer Ulrich Breite als finanzpolitischer Sprecher, Marco Mendorf für den Bereich Wirtschaft, wo er stellvertretender Vorsitzender wurde, und Yvonne Gebauer als Jugend- und Familienpolitische Sprecherin mit ihrem Vertreter Alexander Vogel. Mit Dr. Rolf Albach im Umweltausschuss, Mark Stephen Pohl im Sozialausschuss, Susanne Kayser-Dobiey im Schulausschuss und Dr. Ulrich Wackerhagen als versierten Kulturpolitiker im Kulturausschuss bestätigt die FDP ihre Riege der Sachkundigen Bürger. Die Sachkundigen Einwohner werden in der Ratssitzung am 25. November gewählt.

Zu den Wahlen erklärt Fraktionschef Ralph Sterck: „Wir haben mit den Benennungen ein kompetentes und erfahrenes Team für die einzelnen Ausschüsse nominiert. Mit den Kontakten von Altbürgermeister Manfred Wolf wird dem Kölner Sport und seinen ehrenamtlichen Vertreterinnen und Vertretern endlich die ihm gebührende Rolle für eine soziale Stadt Köln zuteil. Darüber hinaus entsenden wir mit unserem Fraktionsgeschäftsführer Ulrich Breite einen Finanzfachmann und Mahner gegen die bisherige städtische Haushaltspolitik in den Finanzausschuss. Und mit Yvonne Gebauer bekommt Familien- und Jugendpolitik in Köln ein neues Gesicht.“

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

Fr., 13.10.2017 FDP: Köln digitaler, sportlicher und sauberer machen Änderungen am städtischen Haushalt 2018 Ulrich Breite, MdR
Der Geschäftsführer und Finanzpolitische Sprecher der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, ... mehr
Mi., 11.10.2017 Lorenz Deutsch im Landtag NRW Nachrücker für Christian Lindner Lorenz Deutsch, MdL
Als Nachrücker für Christian Lindner wurde Lorenz Deutsch heute ... mehr
Mi., 30.08.2017 Sterck: Varianten fair darstellen und nicht mit Fake-Bildern irritieren FDP will Ost-West-U-Bahn bis Melaten Varianten der Ost-West-Stadtbahn
Zur Verwaltungsvorlage für eine frühzeitige Bürgerbeteiligung zur Umgestaltung der Ost-West-Achse zwischen Melatenfriedhof und Deutzer ... mehr


Politik-Highlights


So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr
Katja Hoyer, MdR
Rede der Stellvertretenden Vorsitzenden der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, Katja Hoyer, zur Fortsetzung der Planungen für ein ...mehr

alle Videos »

Videothek

Bundestagswahl 2017 - Reinhard Houben, Direktkandidat der FDP in Köln I