Köln kann mehr
alle Meldungen »

19.10.2004

FDP-Kreisverband Köln

Meldung

FDP-Köln/Bonn: Personalentscheidungen für Landtagswahl

Prof. Dr. Andreas Pinkwart, MdB, war Gastredner beim Bezirksparteitag
Prof. Dr. Andreas Pinkwart, MdB, war Gastredner beim Bezirksparteitag
Prof. Dr. Andreas Pinkwart, MdB, war Gastredner beim Bezirksparteitag
Bild verkleinern
Prof. Dr. Andreas Pinkwart, MdB, war Gastredner beim Bezirksparteitag
Kölner Spitzenkandidat Stein auf Platz 4

Der Parteitag des FDP-Bezirksverbandes Köln/Bonn stimmte am Samstag in Michaelshoven über die Nominierung der Kandidaten für die Reserveliste zur Landtagswahl ab. Mit großer Mehrheit wurden Dr. Gerhard Papke, MdL, Christian Lindner, MdL, Horst Engel, MdL, Hans-Hermann Stein und Peter Hahn als Kandidaten des Bezirks für die Landeswahlversammlung am 28. November in Krefeld benannt. Schon heute zählt der Bezirk fünf Landtagsabgeordnete.

Der Vorsitzende des FDP-Bezirks Dr. Werner Hoyer, MdB, freute sich darüber, dass der Parteitag den von den Kreisvorsitzenden und dem Bezirksvorstand unterbreitete Personalvorschlag mit diesem eindeutigen Votum unterstützte.

Hoyer führte in seiner Rede an die etwa 100 Delegierten aus, dass die Liberalen im Bezirk große Erfolge bei den Wahlen das Jahres 2004 erreicht hätten. „Noch vor einem Jahr hat man uns totgesagt und nichts mehr zugetraut. Prof. Andreas Pinkwart hat mit Geradlinigkeit und Geschick ein schwieriges Kapitel in der Geschichte des Landesverbandes NRW gemeistert und abgeschlossen. Bei der Europawahl lag der Bezirk Köln weit über dem Landesdurchschnitt und bei der Kommunalwahl ebenfalls. 200 liberale Mandatsträger und vier direkt gewählte Bürgermeister machen die Erfolgsbilanz komplett.“

Sowohl der Landesvorsitzende Prof. Andreas Pinkwart als auch der Bundesvorsitzende Dr. Guido Westerwelle hoben in ihren Redebeiträgen hervor, dass die FDP im Frühjahr 2005 den überfälligen Regierungswechsel in NRW herbeiführen werde.

Der Bezirksverband stellt innerhalb der Bundes-FDP den mitgliederstärksten Verband dar. Ihm gehören über 4000 Mitglieder an. Die Kreisverbände Köln und Rhein-Sieg zählen zusammen über 1800 Mitglieder und sind somit die größten Kreisverbände in der FDP. Der FDP-Bundesvorsitzende Dr. Guido Westerwelle, der Landesvorsitzende der FDP in NRW Prof. Dr. Andreas Pinkwart sowie der Präsident der Europäischen Liberalen (ELDR) Dr. Werner Hoyer sind die prominentesten Mitglieder des Bezirksverbandes.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

Mi., 11.10.2017 Lorenz Deutsch im Landtag NRW Nachrücker für Christian Lindner Lorenz Deutsch, MdL
Als Nachrücker für Christian Lindner wurde Lorenz Deutsch heute ... mehr
Mo., 25.09.2017 Reinhard Houben zieht für Kölner FDP in Bundestag ein FDP drittstärkste Kraft in Köln Yvonne Gebauer, MdL, und Reinhard Houben, MdB
Die Kölner Liberalen konnten bei der gestrigen Bundestagswahl mit einem Zweitstimmenergebnis von 13,8% in Köln Platz 3 erobern. Gegenüber ... mehr
Mi., 30.08.2017 Sterck: Varianten fair darstellen und nicht mit Fake-Bildern irritieren FDP will Ost-West-U-Bahn bis Melaten Varianten der Ost-West-Stadtbahn
Zur Verwaltungsvorlage für eine frühzeitige Bürgerbeteiligung zur Umgestaltung der Ost-West-Achse zwischen Melatenfriedhof und Deutzer ... mehr

Termin-Highlights


Di., 17.10.2017, 19:00 bis 20:30 Uhr
Das Gesicht der Stadt verändert sich
Ralph Sterck, MdR
Aktuelle Pläne und Projekte aus Sicht des Stadtententwicklungsausschusses Ralph Sterck ist seit 1999 für die FDP Mitglied des ...mehr

Politik-Highlights


So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr
Katja Hoyer, MdR
Rede der Stellvertretenden Vorsitzenden der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, Katja Hoyer, zur Fortsetzung der Planungen für ein ...mehr

alle Videos »

Videothek

Bundestagswahl 2017 - Reinhard Houben, Direktkandidat der FDP in Köln I