Köln kann mehr
alle Meldungen »

14.10.2004

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Meldung

Manfred Wolf als Bürgermeister abgewählt

Manfred Wolf
Bild vergrößern
Manfred Wolf
Manfred Wolf
Bild verkleinern
Manfred Wolf
Stärkste FDP-Fraktion seit 30 Jahren ins Amt eingeführt

In die heute mit der ersten Sitzung beginnenden Wahlperiode 2004/2009 starten die Kölner Liberalen mit der größten FDP-Fraktion seit fast 30 Jahren. Unter der Führung von Ralph Sterck zogen neben den bisherigen Ratsmitgliedern Christtraut Kirchmeyer, Manfred Wolf und Dietmar Repgen die neu gewählten Ratsmitglieder Marco Mendorf, Fraktionsgeschäftsführer Ulrich Breite und Yvonne Gebauer in den Stadtrat, um in den nächsten fünf Jahren Köln liberaler zu gestalten.

Wichtigste Frage der heutigen ersten Sitzung war die Wahl der Bürgermeister. Hier hatte die FDP im Wahlkampf und auch im Vorfeld der Ratssitzung für die Wiederwahl ihres Spitzenkandidaten Manfred Wolf gekämpft. Da sich jedoch die anderen Fraktionen kurz vor Sitzungsbeginn darauf verständigten, nur noch drei Stellvertreter für Oberbürgermeister Fritz Schramma zu wählen, fand der Vorschlag nur 12 der 90 Stimmen. Immerhin haben damit 5 Mitglieder anderer Couleur Wolf gewählt.

Zum Wahlausgang erklärt Manfred Wolf: “Es trifft mich schon persönlich, Opfer im Koalitionsgeplänkel der CDU geworden zu sein, da ich meine Heimatstadt Köln gerne repräsentiert habe. Bei über 3.000 Terminen in den letzten fünf Jahren ist mir das Amt des Bürgermeisters, trotz all seiner zeitlichen Belastung und den Auswirkungen auf meine Kanzlei und Familie, ans Herz gewachsen. Dennoch werde ich meine Arbeit für die Kölnerinnen und Kölner fortsetzen.”

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

Mi., 11.10.2017 Lorenz Deutsch im Landtag NRW Nachrücker für Christian Lindner Lorenz Deutsch, MdL
Als Nachrücker für Christian Lindner wurde Lorenz Deutsch heute ... mehr
Mo., 25.09.2017 Reinhard Houben zieht für Kölner FDP in Bundestag ein FDP drittstärkste Kraft in Köln Yvonne Gebauer, MdL, und Reinhard Houben, MdB
Die Kölner Liberalen konnten bei der gestrigen Bundestagswahl mit einem Zweitstimmenergebnis von 13,8% in Köln Platz 3 erobern. Gegenüber ... mehr
Mi., 30.08.2017 Sterck: Varianten fair darstellen und nicht mit Fake-Bildern irritieren FDP will Ost-West-U-Bahn bis Melaten Varianten der Ost-West-Stadtbahn
Zur Verwaltungsvorlage für eine frühzeitige Bürgerbeteiligung zur Umgestaltung der Ost-West-Achse zwischen Melatenfriedhof und Deutzer ... mehr


Politik-Highlights


So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr
Katja Hoyer, MdR
Rede der Stellvertretenden Vorsitzenden der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, Katja Hoyer, zur Fortsetzung der Planungen für ein ...mehr

alle Videos »

Videothek

Bundestagswahl 2017 - Reinhard Houben, Direktkandidat der FDP in Köln I