Köln kann mehr
alle Meldungen »

25.09.2004

FDP-Kreisverband Köln

Meldung

KölnWahl: Jetzt FDP

Gemeinsam für Köln: Bürgermeister Manfred Wolf und FDP-Fraktionschef Ralph Sterck
Bild vergrößern
Gemeinsam für Köln: Bürgermeister Manfred Wolf und FDP-Fraktionschef Ralph Sterck
Gemeinsam für Köln: Bürgermeister Manfred Wolf und FDP-Fraktionschef Ralph Sterck
Bild verkleinern
Gemeinsam für Köln: Bürgermeister Manfred Wolf und FDP-Fraktionschef Ralph Sterck
Der Stadt Köln geht es derzeit schlechter als je zuvor: Die schwerste Haushaltskrise seit dem Zweiten Weltkrieg macht Köln schwer zu schaffen. Darunter leiden die Kölner Schulen, Kinder- und Jugendeinrichtungen und die Kultur in Köln. Darunter leidet auch die Sicherheit, die Sauberkeit und der Verkehrsfluss. Die FDP ist die einzige Kölner Partei, die die Probleme Kölns klar benennt und Lösungen präsentiert.

Köln ist nicht sicher: Unsere Stadt ist Hauptstadt der Taschendiebstähle und Wohnungseinbrüche. Das muss sich ändern. Köln ist nicht sauber: Von vielen Kölnerinnen und Kölnern wird unsere Stadt als zu dreckig wahrgenommen. Und: Köln staut. Fehlende Parkplätze, Schlaglöcher und Staus stehen für das Verkehrsproblem, das Köln mit sich rumschleppt. Zu diesen Problemen bietet die FDP Lösungsansätze an: In unserem Wahlprogramm kann nachgelesen werden, wie wir in Köln wieder für mehr Sicherheit, mehr Sauberkeit und mehr Tempo sorgen wollen.

An diesem Sonntag ist KölnWahl. Jetzt heißt es: FDP wählen! Köln braucht eine starke FDP. Denn nur die FDP setzt auf mehr Sicherheit, mehr Sauberkeit und mehr Tempo in Köln. Mit der FDP bekommt Köln mehr Führung und mehr Professionalität. Dafür steht auch unser Spitzenteam mit Bürgermeister Manfred Wolf und dem FDP-Fraktionsvorsitzenden Ralph Sterck. Deshalb gilt an diesem Sonntag: Jetzt FDP.


Hier geht es zu weiteren Meldungen und Initiativen der FDP zum Thema KölnWahl 2004.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

Mi., 11.10.2017 Lorenz Deutsch im Landtag NRW Nachrücker für Christian Lindner Lorenz Deutsch, MdL
Als Nachrücker für Christian Lindner wurde Lorenz Deutsch heute ... mehr
Mo., 25.09.2017 Reinhard Houben zieht für Kölner FDP in Bundestag ein FDP drittstärkste Kraft in Köln Yvonne Gebauer, MdL, und Reinhard Houben, MdB
Die Kölner Liberalen konnten bei der gestrigen Bundestagswahl mit einem Zweitstimmenergebnis von 13,8% in Köln Platz 3 erobern. Gegenüber ... mehr
Mi., 30.08.2017 Sterck: Varianten fair darstellen und nicht mit Fake-Bildern irritieren FDP will Ost-West-U-Bahn bis Melaten Varianten der Ost-West-Stadtbahn
Zur Verwaltungsvorlage für eine frühzeitige Bürgerbeteiligung zur Umgestaltung der Ost-West-Achse zwischen Melatenfriedhof und Deutzer ... mehr


Politik-Highlights


So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr
Katja Hoyer, MdR
Rede der Stellvertretenden Vorsitzenden der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, Katja Hoyer, zur Fortsetzung der Planungen für ein ...mehr

alle Videos »

Videothek

Bundestagswahl 2017 - Reinhard Houben, Direktkandidat der FDP in Köln I