Köln kann mehr
alle Meldungen »

03.09.2004

FDP-Kreisverband Köln

Meldung

OB verbietet Lichtdemo

Bild verkleinern
FDP-Projektion vorerst nur im Internet

Oberbürgermeister Schramma hat gestern Abend per Bote ein Schreiben überbringen lassen, in dem er mit der Einleitung rechtlicher Schritte und der Ausübung seines Hausrechts gegen die FDP droht, sollte Ralph Sterck seine Ankündigung wahr machen und ab 21.00 Uhr eine Lichtdemo am Historischen Rathaus durchführen. Der liberale Fraktionschef hatte angekündigt, aus seinem Bürofenster im Spanischen Bau den Slogan „Schwarz-Grün: Eure Zeit läuft ab“ mit einer bis zum Wahltag rückwärts laufenden Uhr auf die Rathausfassade zwischen Ratsturm und Renaissancelaube zu projizieren. Dazu erklärt Ralph Sterck:

„Man sieht, wie blank die Nerven bei der CDU vor dem Hintergrund drohender Stimmenverluste bei der KölnWahl liegen. Der OB schießt mit Kanonen auf Spatzen und beschäftigt damit Heerscharen von Verwaltungsjuristen. Die Bürgerinnen und Bürger wären froh, wenn die Verwaltung in wirklich wichtigen Angelegenheiten derart schnell handeln würde.

Diesmal konnte der OB unsere Lichtdemo noch verbieten. Aber die FDP lässt sich nicht mundtot machen. Wir bleiben dran und werden einen andere Orte finden, um sie zu zeigen. Außerdem können die Kölnerinnen und Kölner ja bei uns im Internet unter www.fdp-koeln.de ablesen, wann die Zeit für Schwarz-Grün in Köln abläuft. Es sind noch 23 Tage, 21 Stunden, 30 Minuten und null Sekunden.“


Hier geht es zu weiteren Meldungen und Initiativen der FDP zum Thema KölnWahl 2004.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

Di., 05.12.2017 Sterck: Autofahrer auf Ringen nicht schikanieren FDP will künftige Konflikte entschärfen
In der morgigen Sitzung des Verkehrsausschusses steht die Verabschiedung des Radverkehrskonzeptes für die Ringe auf der Tagesordnung. Die ... mehr
Fr., 24.11.2017 FDP fordert Lückenschluss für Gürtel Sterck: Radweg reicht für wachsende Stadt nicht aus Mauenheimer Gürtel
Für die kommende Sitzung des Verkehrsausschusses am 5. Dezember legt die Stadtverwaltung fünf Varianten für den Ausbau des Mauenheimer und ... mehr
Mo., 20.11.2017 Houben: Stehen zu unseren Vorstellungen Beendigung der Sondierungsgespräche Reinhard Houben, MdB
Die FDP hat sich intensiv und ernsthaft über Wochen an den Sondierungsgesprächen beteiligt. Unsere Verhandlungsführer haben versucht, ... mehr

Termin-Highlights


Do., 14.12.2017, 19:00 Uhr
Fokus Afrika - Eine Region im Aufbruch
Zusammen mit unserer Projektleiterin für Westafrika werfen wir einen Blick hinter die Kulissen der Entwicklungen in den Ländern ...mehr

So., 07.01.2018, 11:00 Uhr bis 13:00 Uhr
Programmaticher Brunch Stadtentwicklung
Liebe Liberale und die die es werden wollen, um gut ins neue Jahr zu kommen, veranstalten wir am 7. Januar unseren inzwischen ...mehr

So., 14.01.2018, 15:00 Uhr
Dreikönigstreffen 2018
Dr. Joachim Stamp, MdL
Der FDP-Kreisverband Köln und die FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln geben sich die Ehre, Sie zum Dreikönigstreffen 2018 einzuladen. Es ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr

alle Videos »

Videothek

Bundestagswahl 2017 - Reinhard Houben, Direktkandidat der FDP in Köln I