Köln kann mehr
alle Meldungen »

29.08.2004

FDP-Kreisverband Köln

Meldung

KölnOlympiade: Liberale Ruderer holen Gold

Karneval 2004 probten die Liberalen Kehrmännchen schon mal mit einer größeren Besetzung
Karneval 2004 probten die Liberalen Kehrmännchen schon mal mit einer größeren Besetzung
Karneval 2004 probten die Liberalen Kehrmännchen schon mal mit einer größeren Besetzung
Bild verkleinern
Karneval 2004 probten die Liberalen Kehrmännchen schon mal mit einer größeren Besetzung
FDP-Vierer macht Lust auf mehr

Als letzte Disziplin bei der KölnOlympiade, die heute wie die Olympischen Spiele in Athen zuende geht, stand noch des Rudern der Fraktionen auf dem Programm. Jede Fraktion konnte mit allen Ratsmitgliedern in die entsprechend großen Boote: Die CDU mit 43, die SPD mit 29, die Grünen mit 14 und die FDP mit vier Ratsmitgliedern.

Die CDU kam dabei gar nicht vom Start weg. Zu groß war das Gerangel um die besten Plätze. Und während die einen schon ruderten, diskutierten die anderen noch über den richtigen Kurs: mit den Grünen oder mit der FDP. Hin und wieder ging einer über Bord. Insgesamt machte der Auftritt keinen guten Eindruck und sah eher chaotisch aus.

Die Grünen kamen ordentlich vom Start weg, hatten aber auch Probleme mit der Kursfindung. Fundis und Realos konnten sich nicht zwischen konstruktiver Regierungsbeteiligung und populistischer Opposition entscheiden. Sie kamen zwar mit erheblicher Verspätung ins Ziel, konnten sich aber wegen der Schwäche der CDU Bronze sichern.

Die SPD mit den neuen und doppelten Steuermännern Martin Börschel und Jochen Ott hatten zu Beginn des Rennens arge Startschwierigkeiten, bei der auch reichlich Führungspersonal über Bord ging. In der zweiten Hälfte des Rennens legten sie jedoch ein solide, aber unspektakuläre Leistung hin und konnten so ihre sechste Silbermedaille gewinnen.

Überraschungssieger dieses Rennens war die FDP mit ihrem flinken Viererboot. Gradlinig und mit Tempo absolvierte sie die Etappe und konnte auch bei schwererem Wellengang den Kurs halten. Nachdem die ersten Trainings auch schon im Achter und Zwölfer erfolgreich absolviert wurden, sehen sich die Liberalen für eine Vergrößerung der Fraktion gut vorbereitet.


Rudern der Fraktionen
Gold: Team-FDP
Silber: Team-SPD
Bronze: Team-Grüne
4. Platz: Team-CDU


Hier geht es zum Medaillenspiegel und allen Einzelwertungen.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

Di., 05.12.2017 Sterck: Autofahrer auf Ringen nicht schikanieren FDP will künftige Konflikte entschärfen
In der morgigen Sitzung des Verkehrsausschusses steht die Verabschiedung des Radverkehrskonzeptes für die Ringe auf der Tagesordnung. Die ... mehr
Fr., 24.11.2017 FDP fordert Lückenschluss für Gürtel Sterck: Radweg reicht für wachsende Stadt nicht aus Mauenheimer Gürtel
Für die kommende Sitzung des Verkehrsausschusses am 5. Dezember legt die Stadtverwaltung fünf Varianten für den Ausbau des Mauenheimer und ... mehr
Mo., 20.11.2017 Houben: Stehen zu unseren Vorstellungen Beendigung der Sondierungsgespräche Reinhard Houben, MdB
Die FDP hat sich intensiv und ernsthaft über Wochen an den Sondierungsgesprächen beteiligt. Unsere Verhandlungsführer haben versucht, ... mehr

Termin-Highlights


Do., 14.12.2017, 19:00 Uhr
Fokus Afrika - Eine Region im Aufbruch
Zusammen mit unserer Projektleiterin für Westafrika werfen wir einen Blick hinter die Kulissen der Entwicklungen in den Ländern ...mehr

So., 07.01.2018, 11:00 Uhr bis 13:00 Uhr
Programmaticher Brunch Stadtentwicklung
Liebe Liberale und die die es werden wollen, um gut ins neue Jahr zu kommen, veranstalten wir am 7. Januar unseren inzwischen ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr

alle Videos »

Videothek

Bundestagswahl 2017 - Reinhard Houben, Direktkandidat der FDP in Köln I